Brauchtum im Salzburgerland & Steiermark - Samson-Umzüge 2020 im Lungau

nächster Samson-Umzug im Salzburger Lungau in Mauterndorf | 19.07.2020 | 13:30 Uhr

Samson, Samson-Umzüge, Tradition im Lungau, Brauchum Lungau, Brauch Lungau, Samson Umzug Tamsweg, Mauterndorf, Mariapfarr

 

Der Samson ist seit 1635 dokumentarisch belegt und symbolisiert eine alttestamentarische Figur mit übermenschlichen – in seinen langen Haaren liegenden – Kräften. Er stellt den Kampf der Juden gegen die Philister dar, wonach er mit einem Eselskinnbacken bei Lehi 1000 Philister erschlagen hat. Die meisten der Figuren tragen einen solchen Kieferknochen als Symbol der Stärke bei sich. 

 


Beschreibung | Infos & Details

 

Viele Mythen, Legenden und Vermutungen ranken sich um die Riesenfigur aus dem Salzburger Lungau. Bereits 2010 wurde das Samsontragen in das UNESCO-Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes in Österreich eingetragen.

 

Der Samson ist bis zu 6,5 m hoch und wiegt rund 85 kg. Im inneralpinen Raum gibt es zwölf dieser Samsonfiguren, zehn Samsone davon im Lungau (Mariapfarr, Mauterndorf, Muhr, Ramingstein, St. Andrä, St. Margarethen, St. Michael, Tamsweg, Unternberg und Wölting) und zwei in der angrenzenden Steiermark (Krakaudorf und Murau).

 

Diese biblische Heldenfigur ist das Wahrzeichen des Salzburger Lungaus. Deshalb wird er bei Festen gerne gezeigt. Er wird auf den Schultern eines starken Junggesellen getragen, der das Gewicht der Reisenfigur mittels eines Gerüstes im Inneren des hohlen Körpers geschickt zu balancieren weiß. Die Faszination der Riesen packt Jung und Alt sowie Einheimische und Gäste genauso.

 

Quelle: lungau.at

 

Termin & Programm | Ablauf

 

nächster Umzug

 

Sonntag,

19. Juli 2020 

in Mauterndorf

 

Heuer finden Samsonumzüge und –tänze an mehreren Festtagen im Lungauer Almsommer und während der Bauernherbst-Zeit statt. Es ist schon ein imposantes Schauspiel, wenn die mächtige Riesenfigur, der Samson, mit seinen beiden Zwergenbegleitern durch die Marktgassen getragen wird. Die Samsongruppen werden durch die Musikkapellen der jeweiligen Gemeinde begleitet, zu deren Musik der Samson durch die Gassen marschiert und Ehrentänze vorführt.

 

Samson Umzüge 2020

  

Beachten Sie bitte unbedingt die jeweils aktuelle Covid-19 Situation! Die Durchführung der Veranstaltungen kann bei der Ferienregion Salzburger Lungau angefragt werden: T +43(0)6477 8988

  • Mittwoch, 10.06.2020 | 19.00 Uhr | in Tamsweg 
  • Fronleichnam, 11.06.2020 | 11.00 Uhr | in Mauterndorf Samsonumzug im Anschluss an Fronleichnamsprozession
  • Samstag, 13.06.2020 | 19.00 Uhr | in Tamsweg 
  • Sonntag, 19.07.2020 | 13.30 Uhr | in Mauterndorf Skapulierfest Samsonumzug im Rahmen des Festes
  • Samstag, 25.07.2020 | 19.00 Uhr | in Tamsweg 
  • Sonntag, 26.07.2020 | 14.00 Uhr | in Tamsweg 
  • Donnerstag, 30.07.2020 | 19.30 Uhr | in Mauterndorf Samsontanz im Rahmen der Brauchtumswoche
  • Sonntag, 02.08.2020 | Krakaudorf in der Steiermark
  • Sonntag, 02.08.2020 | 13.00 Uhr | in Tamsweg Samsonumzug im Rahmen des Waldfestes
  • Sonntag, 09.08.2020 | 13.30 Uhr | in Mauterndorf Samsontanz im Rahmen Fest der Prangerstutzenschützen
  • Samstag, 15.08.2020 | 10.30 Uhr | am Katschberg
  • Samstag, 15.08.2020 | 18.30 Uhr | Mauterndorf 
  • Samstag, 15.08.2020 | 13:00 Uhr | Murau in der Steiermark, im Rahmen des Gardefestes
  • Sonntag, 23.08.2020 | 11.00 Uhr | Tamsweg Samsontreffen - 300 Jahre Tamsweger Samson
  • Sonntag, 13.09.2020 |  Unternberg Samsontanz beim Bauernherbstfest
  • Sonntag, 20.09.2020 | ca. 12.00 Uhr | in Muhr Im Anschluss an die Erntedankprozession
  • Sonntag, 27.09.2020 | 10.00 Uhr | St. Michael Erntedankfest
  • Sonntag, 27.09.2020 10.00 Uhr Ramingstein Erntedankfest


>>  Hotels & Gruppen-Unterkünfte Samson-Umzug Lungau | Tipp: 

Hotel Binggl Mauterndorf*

 


Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Suche die schönsten Hotels & Gasthöfe rund um den Lungauer Samson

Booking.com

Lungauer Samson-Umzüge auf Youtube & TV

Video vom Samson Umzug im Lungau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0