Die schönsten Orte der Alpen

Die schönsten Wanderungen | Wasserfälle, Bergseen, Panoramen & Co | Highlights + Geheimtipps


Alpen-Highlights 🎯


Aletschgletscher & Aletschwald © pixabay / Felix_Broennimann

...in Bayern 🇩🇪


Neuschwanstein © pixabay / 12019

...in Österreich 🇦🇹


Seebensee mit Zugspitze © pixabay / kordi_vahle


...in Frankreich 🇫🇷


Lac Blanc/Mont Blanc © pixabay / Candance_1804

...in Italien & Südtirol 🇮🇹


Drei Zinnen © pixabay / Julius_Silver

... in der Schweiz 🇨🇭


Bachalpsee & Schreckhorn © pixabay / hslegr1


...in Slowenien 🇸🇮


Bled & Bleder See © pixabay / 12019

Wandern & Einkehren 🍴


Riederfurka - © pixabay / m_baecher

Brauchtum-Events 🗓


Silvesterchlaus © pixabay / FotoEmotions

Die schönsten Wanderziele in den Alpen

Entdecken Sie viele Wanderideen aus den Alpenländern im Blog "Wandern & Einkehren"


Übersicht Highlights & Geheimtipps

Bergseen, Naturjuwele & Panoramen & mehr

Urig Einkehren & Regionale Spezialitäten

Freundliche & Liebevolle Unterkünfte


Auf dieser Seite werden die schönsten Orte & Wanderungen der Alpen wie hochaufragende Wasserfälle, glasklare Bergseen und atemberaubende Panoramen präsentiert. Eben die Alpenjuwele von Bayern, Österreich, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Monaco, der Schweiz und Slowenien. Dazu gibt es viele Wanderideen, Wandertipps, Wanderrouten und Beschreibungen. Das Motto lautet "Wandern und Einkehren". Entdecken und Genießen Sie viele Highlights & Geheimtipps aus allen Alpenländern!


Alpstein: Wandern zu Wildkirchli, Seealpsee, Fälensee & Sämtisersee

Eine traumhafte Märchenwelt öffnet sich im nordöstlichsten Gebirge der Schweiz,  dem Alpstein. ganz in der Nähe des Bodensees. Wildkirchli, eine urzeitliche Höhle, bei dem sich das Berghaus Aescher befindet, ist ein häufig, auch weltweit verwendetes Fotomotiv. Nicht weit davon entfernt sind traumhafte Gebirgsseen zu entdecken: Der Fälensee, der Seealpsee sowie der Sämtisersee. Höchster Gipfel des Alpsteinmassivs ist der 2504 m hohe Säntis. Die Besonderheit dieses 360„-Panoramaberges ist, dass er einzeln am Alpennordrand aufragt, weithin sichtbar im ganzen Bodenseegebiet.. Eine unvergleichliche Aussicht wie hier hat man etwa auch vom fast 1800 m Hohen Kasten, dem Schweizer Rigi, zwischen Appenzellerland und Rheintal gelegen.

 

Wandern zum Wildkirchli - Hiking to Wildkirchli
mehr lesen

Ausseerland-3-Seen-Tour: Wandern an Grundlsee, Toplitzsee & Kammersee

Das Ausseerland ist der steirische Teil des Salzkammergutes, das Dreiländereck der Bundesländer Salzburgerland, Oberösterreich und Steiermark. Das Gebiet zwischen Bad Mitterndorf, dem Toten Gebirge und dem Pötschenpass beeindruckt durch eine eigene kulturelle Identität, die sich in der Brauchtumspflege wie z. B. dem Narzissenfest sowie im Tragen von Trachten und in einem typischen Baustil zeigt. Bekannte Seen sind der Altausseer See, der Grundlsee und der Toplitzsee. Für den Landschafsgenuß empfohlen seien: Die beliebte Panoramastraße auf den Loser sowie der Besuch der Tauplitzalm.mit seinen Bergseen. Die Schifffahrt am Grundlsee bietet eine 3-Seen-Tour an, wo Schifffahren & Wandern perfekt kombiniert werden können. Am Toplitzsee findet einen "Plättenfahrt" statt, die an romantischen Wasserfällen vorbeiführt.

 

Wandern im Ausseer Land, am Grundlsee, am Altausseer See, Toplitzsee & Tauplitzseen - Hiking around Bad Aussee
mehr lesen

Burg Landskron: Wandern rund um Villach und den Ossiacher See

135 m über der Ebene um Villach und dem Ossiacher See auf einem Felskegel liegt die Burg Landskron. Schwertfunde Inschriftsteine und Hügelgräber beweisen, dass Landskron schon im 9. Jahrhundert v. Chr. besiedelt war, 1355 übernahmen die Habsburger die Burg. Ende des 16. Jahrhunderts, in der Renaissance, erlebete die Burg als Lustschloß mit starker Befestigung den Höhepunkt seiner Werhaftigkeit. Mehrfach ist die Burg aufgrund von Blitzschlägen ausgebrannt, zuletzt 1812. 1953 wurde sie durch ein Café-Restaurant teilweise wieder instandgesetzt. Es bieten sich schöne Wanderungen von Villach oder vom Ossiacher See aus an.

Einkehr Burg Landskron: Am Ossiacher See im Landgasthof Berghof
mehr lesen

Burg Hochosterwitz: Wandern & Einkehren

Dieses sehr imposante Wahrzeichen des Bundeslandes Kärnten liegt weit sichtbar auf einem 150 m hohen Kalksteinfelsen. Die gegenwärtige Gestalt der erbauten Festung nahm die Burg zwischen 1570 und 1586 an, ein viel älterer Kern, noch aus dem ersten Jahrtausend nach Chr. wurde überbaut. Insgesamt 14 befestigte Tore führen von unten zur eigentlichen Zentralburg. Die Rüstkammer, die Waffensammlung und die interessante Bildersammlung aus der Renaissancezeit zeugen von der Geschichte dieser einmaligen Wehranlage nordöstlich von Klagenfurt in der Gegend von St. Veit an der Glan. Die Burg kann auch mit einer Bahn (Fürst-Max-Bahn) erreicht werden.

mehr lesen

Bleder See: wandern, fotografieren, genießen am See

Das häufigste Fotomotiv Sloweniens ist wohl das Bild mit Bled und dem Bleder See und seiner Insel mit der Kirche, im Hintergrund dazu die Burg und die nahen alpinen Erhebungen. Bled ist Ausgangspunkt zum Wandern im Triglav-Nationalpark. So ist von hier aus auch der Bohinjsko Jezero (Wocheiner See) nicht weit weg. Beliebt sind Wanderungen zum Savica Wasserfall sowie zur 7-Seen-Hütte und dann vielleicht weiter bis zur Spitze des Triglav.

Einkehrn am Bleder See: Restaurant Sova
mehr lesen

Ihre Nachricht & Anregung an alpenjuwele.info

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Headerbild Lago Federa - © pixabay / Julius_Silver