Salzburgerland-Brauchtumskalender 2020

Events, Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Wandern, Kurzurlaub, Alpen, schönste Orte, schönste Plätze, Fotografieren, Hotel, Unterkunft, Restaurant, Gasthaus, Einkehrtipp, Einkehren, Wandern und Einkehren

Suche die schönsten Unterkünfte im Salzburgerland

Booking.com

Brauchtum in Bayern & Salzburgerland - Almer Wallfahrt 2020

nächste Almer Wallfahrt | Samstag, 29.08.2020 | ca. 04:00 Uhr ab Maria Alm

Almer Wallfahrt, Wallfahrt in Bayern, Wallfahrt im Salzburgerland, Alpenwallfahrt, Wanderwallfahrt, Bergwallfahrt, Alpenjuwele. Brauchtum, Tradition, Steinernes Meer, Schönau, Sankt Bartholomä, Oberbayern, Pinzgau, Österreich, Geschichte

 

Jedes Jahr in der Woche um "Bartholomeus", dem 24. August, findet die Almer Wallfahrt von Maria Alm im Salzburgerland nach St. Bartholomä am Königssee über das Steinerne Meer statt. Bis zu 3.000 Gläubige nehmen, je nach Wetterlage jedes Jahr diese beschwerliche Strecke auf sich. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Salzburgerland - Anklöckeln 2020

nächstes Anklöckeln, erste drei Adventdonnerstage im Salzburgerland: 5., 12. & 19. Dezember 2020

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Das Anklöckeln reicht ins 16. Jahrhundert zurück. Sängergruppen ziehen noch heute durchs Land von Haus zu Haus, singen und tragen Gedichte vor. Es soll damit die Geburt Christi angekündigt werden. Traditionsgemäß findet es an den ersten drei Donnerstagen vor Weihnachten statt. Die Glöckler werden beim Besuch der Häuser bewirtet.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Salzburgerland & Bayern - Ruperti-Preisschnalzen 2021

Nächstes Ruperti-Preisschnalzen | ab Samstag, 06.02.2021 | 12 Uhr

Apernschnalzen, Ruptertischnalzen, Goaßschnalzen, Berchtesgadener Land, Salzburger Land, Brauchtum, Tradition, Rupertiwinkel, Peitschenknallen, Winter, Winteraustreiben, Brauchtum im Schnee, Wintersonne, Salzburg, Fruchtbarkeitsbrauch, Kuriosität, Bayern

 

Das Aperschnalzen, eine Form des Goaßlschnalzens, seit 2013 immaterielles Kulturerbe der UNESCO, ist im bayerischen Voralpenland und im Salzburger Land ein uralter, vorchristlicher Brauch. Über seine Entstehung gibt es unterschiedliche Auffassungen. Die geläufigste ist, dass es um das Winteraustreiben gehe. 

 


mehr lesen 0 Kommentare