Titelbild: Gasthaus Aescher Wildkirchli- © pixabay / suesun


Appenzellerland Highlights

Die schönsten Wanderziele, Einkehrtipps und Fotospots im Appenzellerland


Alpstein: Wandern zu Wildkirchli, Seealpsee, Fälensee, Sämtisersee & Einkehren

Wandern zum Wildkirchli - Hiking to Wildkirchli

Eine traumhafte Märchenwelt öffnet sich im nordöstlichsten Gebirge der Schweiz,  dem Alpstein. ganz in der Nähe des Bodensees. Wildkirchli, eine urzeitliche Höhle, bei dem sich das Berghaus Aescher befindet, ist ein häufig, auch weltweit verwendetes Fotomotiv. Nicht weit davon entfernt sind traumhafte Gebirgsseen zu entdecken: Der Fälensee, der Seealpsee sowie der Sämtisersee. Höchster Gipfel des Alpsteinmassivs ist der 2504 m hohe Säntis. Die Besonderheit dieses 360„-Panoramaberges ist, dass er einzeln am Alpennordrand aufragt, weithin sichtbar im ganzen Bodenseegebiet.. Eine unvergleichliche Aussicht wie hier hat man etwa auch vom fast 1800 m Hohen Kasten, dem Schweizer Rigi, zwischen Appenzellerland und Rheintal gelegen.

 

mehr lesen

Seealpsee: Wandern & Einkehren

Den Seealpsee erreicht man in rund einer Stunde vom großen Parkplatz in Wasserauen über die sehr steile Güterstraße. Ein Appenzeller Klassiker ist die Bergfahrt mit der Seilbahn auf die Ebenalp. Dort wird das Wildkirchli mit dem Berggasthaus Aescher besucht. Von dort läuft man dann abwärts zum Seealpsee. Eine Variante für geübte Bergsteiger führt zur einzigartigen Megglisalp. Der Abstieg kann nach der Umrundung des Seealpsee über beschauliche Alpen erfolgen. 

mehr lesen