Die schönsten Bergseen der Alpen

Die schönsten Fotospots, Entdeckungen und Einkehrtipps an Alpen-Bergseen

Almtal - Im Gebiet der Graugänse rund um den Almsee

 

Der Almsee befindet sich im oberösterreichischen Salzkammergut im Norden des Toten Gebirges. Weiters sehenswert in der Umgebung ist der Cumberland Wildpark, wo der Nobelpreisträger Konrad Lorenz wirkte, um das Artverhalten der Graugänse zu studieren. Das Salzkammergut bietet mit dem Traunsee, Hallstatt und den Gosauseen, dem Ausseerlandweitere wunderbare Alpenjuwele. Der Nationalpark Kalkalpen befindet sich ca. eine Autostunde weit entfernt in östlicher Richtung.

 


mehr lesen

Arosa - Bergkirchli-Idylle am Talschluss des Schanfiggs

Wandern am Bernina-Pass & Alpe Grüm - Hiking Bernina-Express

 

Einer der bekanntesten Luftkurorte der Schweiz befindet sich ganz hinten im Schanfiggtal, das sich ca. 30 Kilometer weit von der Kantonshauptstadt Chur in Richtung Süden erstreckt. Der Bahnhof Arosa ist Endbbahnhof der 1914 eröffneten Bahnstrecke der Rhätischen Bahn von Chur nach Arosa. Sich Erholen und Entschleunigen kann man  beim Rudern auf dem Obersee, bei einer Wanderung am Eichhörnliweg, im Strandbad am Untersee oder beim Besuch des Bergkirchli.

 


mehr lesen

Bleder See - Seeidylle in Oberkrain

Einkehrn am Bleder See: Restaurant Sova

 

Das häufigste Fotomotiv Sloweniens ist wohl das Bild mit Bled und dem Bleder See und seiner Insel mit der Kirche, im Hintergrund dazu die Burg und die nahen alpinen Erhebungen. Bled ist Ausgangspunkt zum Wandern im Triglav-Nationalpark. So ist von hier aus auch der Bohinjsko Jezero (Wocheiner See) nicht weit weg. Beliebt sind Wanderungen zum Savica Wasserfall sowie zur 7-Seen-Hütte und dann vielleicht weiter bis zur Spitze des Triglav.

 


mehr lesen

Bohinjsko Jezero - Savica-Wasserfall, 7-Seen-Tal & Triglav-Nationalpark

 

Der Wocheiner See, etwas mehr als 500 m über Meer gelegen, befindet sich in der Region von Bled in Oberkrain im Triglav Nationalpark. Er ist beliebt bei Surfern und Wassersportlern. Rundfahrten mit dem Schiff werden angeboten. Den besten Ausblick erhält man vom Berg Vogel, der mit einer Seilbahn erreichbar ist 

 


mehr lesen

Formarinsee - Zu Füßen der Roten Wand an der Quelle des Lechs

Wandern am Formarinsee & Freiburger Hütte - Hiking at Formarinsee-Arlberg

 

Der Formarinsee wurde 2015 im ORF zum schönsten Ort Österreichs gewählt. Er ist ein Highlight zum Wandern im Arlberg-Gebiet und bietet ruhige Plätze, eine traumhafte Aussicht zur Roten Wand und mit dem Steinernen Meer einen Platz, der zum Staunen aninmiert, war doch vor vielen Millionen Jahren hier wirklich einmal ein Meer, wie viele versteinerte Fossilien beweisen!

 


mehr lesen

Naturpark Gantrisch & Idyllischer Schwarzsee

 

Der Naturpark Gantrisch ist ein über 400 Quadratkilometer großer Naturpark, der zwischen den Städten Bern, Fribourg und Thun liegt. Ein idyllischer Ort ist der Schwarzsee. Innert kürzester Zeit erreicht man endlose Wälder, ursprüngliche Wiesen und tiefe Canyons: Hier lassen sich wilde Tiere beobachten, Mutproben bestehen, regionale Spezialitäten geniessen und atemberaubende Aussichten geniessen.

 


mehr lesen

Gran Paradiso - Imposantes Massiv zwischen Aostatal & Piemont

 

Mit 4061 m über Meer ist der Gran Paradiso der höchste Berg Italiens, der sich an keiner Grenze zu einem anderen Land befindet. Rund um den Gipfel befindet sich der zweitälteste Nationalpark der Alpen sowie der älteste Italiens. Er hat einen hohen Bekanntheitsgrad durch den langjährigen Schutz des Alpensteinbocks. Er gilt auch als einer der einfachsten 4000er der Alpen, was allerdings "relativ" zu betrachten ist!

 


mehr lesen

Königsee & St. Bartholomä - Zu Füßen des Watzmann

 

St. Bartholomä ist ein berühmtes Kalendermotiv und eine Wallfahrtskapelle am Westufer des Königsees. Bequem erreichbar ist der Fleck, der zur Gemeinde Schönau gehört lediglich über den Schiffsweg. Zu Fuß muss man einen langen Anmarsch in Kauf nehmen. St. Bartholomäus wie der Ort früher geheißen hat, ist der Schutzpatron für Almbauern und Sennerinnen. Am Samstag nach dem 24. August findet jedes seit 1634 Jahr die Almer Wallfahrt statt, die größte Gebirgswallfahrt Europas.

 


mehr lesen

Lac d'Allos - Idylle im Mercantour-Nationalpark

Wandern zum Lac d'Allos - Hiking around Lac d'Allos

 

Der Lac d'Allos ist mit einer Höhe von 2230 m der höchstgelegene natürliche See Europas. Er befindet sich im Mercantour Nationalpark. Erreichbar ist der See in nur 45 Minuten, ausgehend von einer Mautstraße, die vom Ort Allos heraufführt. Besonders ist die artenreiche Flora mit teils endemischen Pflanzen, die also nur einzig hier vorkommen. In der Gegend befindet sich der etwa 3000 m hohe Mont Pelat, der für den geübten Bergsteiger meist keine Probleme bereitet und vom See in 2-3 Stunden zu erreichen ist. Es bietet sich ein Blick vom Mont Blanc bis zum Mittelmeer sowie zu nahezu allen Gipfeln der südwestlichen Alpen.

 


mehr lesen

Lago d'Arpy - Traumhafter Bergsee mit dem Mont Blanc Massiv im Aostatal

 

Der Lago d'Arpy ein Hochgebirgssee auf einer Seehöhe von 2071 m befindet sich oberhalb vom Colle San Carlo bei Morgex . Der See ist ein beliebtes Kalendermotiv mit dem Mont Blanc Massiv im Hintergrund, der sich manchmal wunderbar im See spiegelt.

 


mehr lesen

Öschinensee - Ein Bergsee wie im Bilderbuch

Schweiz . Bern

 

 

Der 56 m tiefe See liegt auf über 1500 m und ist mit über einem Quadratkilometer Fläche einer der größten Bergseen der Schweiz. Seine türkisblaue Farbe im Kontrast mit den hellen, steil abfallenden Felsen, den hellgrünen Alpmatten sowie den dunkelgrünen Tannenbäumen verleiht ihm einen einzigartigen fotogenen Charakter, der je nach Tages- und Jahresstimmung ständig welchselt.

 


mehr lesen

Ruinaulta - Grand Canyon der Schweiz, Caumasee & Crestasee

Wandern an der Vorderrheinschlucht - Hiking at Ruinaulta-Flims

 

Die Vorderrheinschlucht ist bis zu 400 m tief und 13 Kilometer lang. Besonderheiten sind, zum einen dass die Schlucht von der Rhätischen Bahn bzw. vom Glacier-Express zwischen Chur und Zermatt durchquert wird, zum anderen dass es an der Südkante mit "Conn-Il Spir" eine spektakuläre Aussichtsplattform gibt, wo die Blicke in die Schlucht hinunter besonders imposant sind! Nicht weit davon weg befinden sich die beiden großartigen Wald-Badeseen Caumasee und Crestasee. Das Gebiet befindet sich im größten Bergsturzgebiet der Alpen.

 


mehr lesen

Seealpsee - In einer Märchenwelt unterhalb des Säntis

 

Der Seealpsee ist wohl einer der am schönsten eingebetteten Seen der ganzen Alpen. Dementsprechend phantastische Bilder sind bei fast jeder der wechselnden Stimmungen zu machen. Erreicht wird der Alpstein-Bergsee in einer Stunde ab der Schwende bei Wasserauen. 75 Minuten weiter oben befindet sich die bereits 1071 urkundlich erstmals erwähnte Meglisalp. Weiters gut erreichbar: Das Wildkirchli & die Ebenalp mit dem Berghaus Aescher sowie der Mesmer.

 


mehr lesen