Brauchtum in der Steiermark - Palmbuschbinden 2020

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing | Schmerzhafter Freitag, 03.04.2020 | 05-08 Uhr

Palmbuschbinden Steiermark, Stübing, Freilichtmuseum Stübing, Brauchtum in der Steiermark, Steirische Tradtion, Ostertraditionen, Österreich Ostern Brauchtum, Steirischer Osterbrauch, Palmsonntagsbrauch, Steiermark, Graz

 

So wie es Brauch ist wird auch im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing am „schmerzhaften Freitag“ der Palmbuschen gebunden. Die Gestaltung und die Formen des Palmbuschens sind regional sehr unterschiedlich. 

 


Beschreibung |Infos & Details

 

Die Palmbüsche werden im Freilichtmuseum im Großschotter im Museumsgelände gebunden. Am Palmsonntag wird dann der selbst gebundene Palmbuschen in der Kirche geweiht. Der geweihte Palmbuschen soll den Besitzern Segen bringen und Unheil abwehren. Am Palmsonntag wird dann der selbst gebundene Palmbuschen in der Kirche geweiht. Der geweihte Palmbuschen soll den Besitzern Segen bringen und Unheil abwehren.

Altes Brauchtum in der frühen Morgendämmerung wird im Tal der Geschichte(n) in der historischen Rauchstube des Großschrotters für Jung und Alt erlebbar gemacht. 

 

Termin & Programm | Ablauf


Brauchtum im Österreichischen Freilichtmuseum

Lage & Anreise Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


Kommentar schreiben

Kommentare: 0