La Casse Deserte - Die Mondlandschaft am Col d'Izoard

 

Die Casse déserte ist eine eindrucksvolle "Wüstenlandschaft" am 2360 m hohen Col d'Izoard in den französischen Alpen im Departement Haute Alpes und liegt an der Route de Grandes Alpes, einer über 700 km langen Strecke über Alpenpässe zwischen dem Genfer See und dem Mittelmeer. 

 


Infos & Besonderheiten | Geografie

 

Schon oft ist hier der Tross der Tour de France durchgezogen und das TV liefert dann stets spektakuläre Bilder.

er Gebirgspass Col d'Izoard verbindet Briançon mit Château-Ville-Vieille und Guillestre. Der Col d'Izoard befindet sich im Nordwesten des Massif du Queyras im Département Hautes-Alpes. Der Col d'Izoard liegt im Naturpark Parc naturel régional du Queyras der französischen Alpen. Der Col d'Izoard und die zerküfteten Felsen der Casse déserte gehören zu den Höhepunkten der Route des Grandes Alpes. Der Pass erreicht eine Höhe von 2361 Meter.

 

Attraktionen & Ausflugsziele | Tipps

 

  • Regionaler Naturpark Queyras
  • Briancon mit Festungen Forte des Tetes, Fort des Salettes, Fort du Randouillet & Le Parc de la Schappe
  • Ecrins Nationalpark mit Mont Pelvoux
  • Col du Lautartet & Col du Galibier

Einkehrtipp am Col d'Izoard

Fotolocations am Col d'Izoard