Breitachklamm - Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas

Sennerei Gunzesried, Alpenjuwele, Oberstdorf, Kleinwalsertal, Schluchtenweg, Allgäu-Highlight, Allgäu-Highlights, Wandertour, Alpenjuwel, Attraktion

 

Die Breitachklamm bei Oberstdorf an der Grenze zum österreichischen Kleinwalsertal ist die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas und bietet auf einem sehr gut ausgebauten Schluchtenweg sehr spektakuläre Blicke.

 


Infos & Besonderheiten | Geografie

 

Die Breitachklamm entstand im Laufe der letzten 10.000 Jahre nach der Würm-Eiszeit. Die Gletscher hatten das weiche Gestein abgetragen und das harte Gestein blieb stehen. Als die Gletscher geschmolzen waren, schnitt sich die Breitach in das harte Gestein ein. Dies geschah auf einer Länge von zweieinhalb Kilometer und ca. 150 m tief in das Gestein hinein. Seit 1905 gibt es den begehbaren Wanderweg durch die Schlucht. 

 

Attraktionen & Ausflugsziele | Tipps

  • Bergschauen Oberstdorf, Fellhorn und  Kleinwalsertal 
  • Kleinwalsertal & Gottesackerplateau
  • Schrecksee bei Hindelang >> Direkte Infos
  • Scheidegg mit Skywalk Allgäu, Reptilienzoo & Walderlebnispfad Möggers
  • Isny mit Eistobel
  • Lindau mit Bodensee >> Direkte Infos
  • Bregenzerwald mit Quelltuffpfad Lingenau
  • Ostallgäu mit Königschlösser >> Direkte Infos
  • Tiroler Lechtal mit Highline 179 & Burg Ehrenberg


 

Öffnungszeiten

Sommermonate: 9:00 bis 18:00 Uhr

Wintermonate: 9:00 bis 17:00 Uhr 

bzw. stark abhängig von der Witterungsbedingungen

 

Eintrittspreise 

inkl. Bergschau im interaktiven Informationszentrum 

Erwachsene € 4,50 | Kinder 5-15 Jahre € 1,50  | Gruppen ab 10 Personen € 4,- 

 

- Werbung -

Hartkäse oder Schnittkäse kaufen - direkt in der Sennerei oder online

Bereits im Jahre 1892 (!!) schlossen sich 40 Landwirte zu einer Sennereigenossenschaft zusammen, um die erzeugte Milch selbst zu Käse und Sennereibutter zu verarbeiten. Seit dieser Zeit wird die gesamte Milch des Gunzesrieder Tals hier verarbeitet und ist somit die älteste durchgehend bewirtschaftete Sennerei Bayerns.

>> Anfahrt nach D-87544 Gunzesried-Blaichach, Talstraße 32


Entfernung von Oberstdorf zur Breitachklamm ↔ 7,7 km

Lage Breitachklamm

Schöne Wanderung in die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas ↔ 4,4 km ↕ 350 m

Rundwandertipp Breitachklamm

Sehenswert im Oberallgäu

Die Bergschau in Oberstdorf


Wesentlich beeinflusst durch das Klima und die unterschiedlichen Gesteinsarten erhält das Gebirge im Lauf der Jahrtausende seine Form. Infotafeln, Kurzfilme, "sprechende Steine" berichten von diesen Veränderungen. Ein Reliefmodell demonstriert die Form des Gebirges und den Aufbau der verschiedenen Gesteinsschichten. Das Relief ist zu sehen im Alten Rathaus in Oberstdorf, Themen sind alpine Pflanzen- und Tierwelt, Mensch und Natur. Selbe Themen an der Gipfelstation Fellhornbahn. Die Themen Geologie und Ökologie werden am Eingang der Breitachklamm im interaktiven Informationszentrum präsentiert. Im Kleinwalsertal erwartet den Besucher eine begehbare Bodenvitrine mit steinzeitlichen Fundstücken.  

 

Einkehren ins Tradionsgasthaus bei Oberstdorf

Gasthaus Breitachklamm


#Breitachklamm Fotospots auf Instagram

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Visit Bavaria 🏞️🐮 (@visit.bavaria) am


Kommentar schreiben

Kommentare: 0