Artikel mit dem Tag "Berge"



Tolle Ausblicke auf die Bischofsmütze gibt es von Filzmoos im Salzburger Pongau und oberhalb davon von der Unterhofalm mit dem Almsee und der Oberhofalm. Erreicht werden diese über die Hofalmmautstraße.
Der Gebirgsstock des Hochkönig ist einer der mächtigsten in den ganzen Alpen. Besonders reizvoll ist der Anblick aufgrund verschiedener Kalksteinschichten, die zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten, mal auch im Spiel mit den Wolken, fast das gesamte sichtbare Farbspektrum abdecken können.

Der 2645 m hohe und wunderschön anzusehende Jalovec befindet sich im Triglav Nationalpark bzw. in den Julischen Alpen und steht am Schnittpunkt der drei Täler Planicatal, Trentatal und Koritnicatal. Der Berg ist nur über Klettersteige bzw. Kletterrouten erreichbar und ist daher beim Aufstieg als schwierig zu bezeichnen. Den schönsten Blick des "Matterhorn der Julier" gibt es aus dem Planicatal, bekannt von Skiflugwettbewerben.
Der bis zu 3946 m hohe Mont Pelvoux im Ecrins ist ein Massiv mit insgesamt vier ausgeprägten Gipfeln. Der Höchste ist der Pointe Puiseux, daneben gibt es noch den Pointe Durand, den Trois Dents du Pelvoux sowie den Petit Pelvoux. Dazu gehört das Gletscherplateau des Glacier du Pelvoux.

Imposant auf 903 m Höhe und 170 m über Castellane, auf einem hohen Felsen ragend, ist die Kapelle Notre Dame du Roc zu bewundern, die 1876 auf den Grundmauern einer Ruine errichtet worden ist. Sie geht auf das 9. Jahrhundert zurück und ist einer etwa 40 minütigen Wanderung zu erreichen.
Das aussichtsreiche Rax-Gebiet mit seiner mehr als 90 Jahre alten Seilbahn ist wohl beliebtester Berg im Osten Österreichs. Die Bahn verkehrt täglich und ganzjährig. Der Raxalm-Berggasthof liegt auf 1.545m Seehöhe mitten in der Erholungslandschaft Raxalpe.

Der Schneeberg, höchster Berg Niederösterreichs, östlichster und nördlichster Zweitausender der Alpen, ist die zweite markante Erhebung der Schneeberg-Raxgruppe. Der höchste Punkt ist der 2076 m hohe Klosterwappen. Seit 1897 führt von Puchberg eine Zahnradbahn auf das Hochplateau hinauf.
Eines der Highlights der Alpen befindet sich in den Sextener Dolomiten im Grenzgebiet von Südtirol zu Venetien. Die bis zu 2999 m hohen Drei Zinnen, einer der wohl meistfotografiertesten Alpenmotive. Einen atemberaubenden Blick gibt es von der etwa 2400 m hoch gelegenen Drei-Zinnen-Hütte.