Semmering & 20 Schilling-Blick - Aussichtspunkt zum UNESCO Welterbe

Semmering, Aussichtspunkt, Niederösterreich, UNESCO Welterbe

 

Die jüngeren unter uns können sich kaum vorstellen welche Bekanntschaft die Semmering-Bahnstrecke einst hatte, war sie doch am 20-Schilling-Schein, der einst häufigsten Banknote, abgebildet. Da die Bahn und die Umgebung zu einer der wenigen UNESCO Welterbestätten Österreichs gehört, zählt sie zu den meistbesuchten Hotspots am östlichen Alpenrand. 

 


Infos & Details | Geografie

 

Die Semmeringbahnstrecke war die erste vollspurige Gebirgsbahn Europas und verband Wien mit Triest. Zwischen 1967 und 1989 war der 184 m lange und 46 m tiefe Kalte-Rinne-Viadukt an der spektakulären Semmering-Bahnstrecke, die 1854 eröffnet wurde, auf dem braunen 20-Schilling-Schein. Auf der anderen Banknoten-Seite war der Ingenieur und Erbauer der Semmeringbahn Carl Ritter von Ghega abgebildet.  Seit 1998 gehört die Bahn, die auch noch durch weitere Viadukte beeindruckt zum UNESCO Welterbe. 

 

Attraktionen & Ausflugsziele | Tipps

  • Rax >> Direkte Infos
  • Schneeberg mit Bahn >> Direkte Infos
  • Villa Wartholz
  • Ghega-Museum
  • Sonnwendstein & Wallfahrtsort Maria Schutz
  • Milleniumswarte
  • Höllentalbahn
  • Sisi-Schloß Rudolfsvilla
  • Schaubergwerk Grillenberg
  • Mariazellerland & Ötschergräben >> Direkte Infos

 


Aussichtspunkt zur Semmeringbahn & Ostösterreich-Juwel

Lage des 20-Schilling-Blicks & Kalte-Rinne Viadukt

Schöne Wanderung zum 20-Schilling-Blick

Rundwandertipp mit Blick zur Semmeringbahn

Einkehrtipp ins Traditionsgasthaus am Semmering

Seewirtshaus am Semmering

#Semmeringbahn Fotospots auf Instagram

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ➸ℂ𝕒𝕣𝕣𝕪 ➸ (@carry.on.me) am

Links | Blogs

  • Blog "Die schönsten Wanderungen in Niederösterreich" von Kathi und Romeo >> Sommertage-Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Georg (Dienstag, 25 Juni 2019 11:10)

    Die schönsten Wanderungen in Niederösterreich wunderbar zusammengefasst mit tollen Fotospots, Bildern und Beschreibungen haben Kathi und Romeo auf ihrem Blog unter der
    URL
    sommertage.com/niederoesterreich-wanderungen-tipps/