· 

Wildensteiner Wasserfall

Einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle Europas befindet sich bei Gallizien in Südkärten unterhalb des Hochobirs, wo der Wildensteiner Bach abfällt, bevor er bei Vellach in die Drau mündet. Eine Straße führt bis zu einem geschotterten und teilweise befestigten Parkplatz, von dem aus man in etwa 20 Minuten auf einem steilen Waldweg den Wasserfall erreicht. Dort befindet sich eine kleine Plattform, ungefähr 30 Meter vom Fall entfernt. Seinen Namen verdankt der Wasserfall der oberhalb gelegenen Burgruine Wildenstein, welche beim Erdbeben von Friaul 1348 zerstört worden sein soll. 

Wildensteiner Wasserfall, Einkehr in der Jausenstation

 

Wo liegt der Wildensteiner Wasserfall?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: nach Wildenstein


Wandern zum Wildensteiner Wasserfall


Instagram #wildensteinerwasserfall