Bergseen

Der Almsee befindet sich im oberösterreichischen Salzkammergut im Norden des Toten Gebirges. Weiters sehenswert in der Umgebung ist der Cumberland Wildpark, wo der Nobelpreisträger Konrad Lorenz wirkte, um das Artverhalten der Graugänse zu studieren. Das Salzkammergut bietet mit dem Traunsee, Hallstatt und den Gosauseen, dem Ausseerlandweitere wunderbare Alpenjuwele. Der Nationalpark Kalkalpen befindet sich ca. eine Autostunde weit entfernt in östlicher Richtung.
Eine traumhafte Märchenwelt öffnet sich im nordöstlichsten Gebirge der Schweiz, dem Alpstein ganz in der Nähe des Bodensees. Wildkirchli, eine urzeitliche Höhle, bei dem sich das Berghaus Aescher befindet, ist ein häufig, auch weltweit verwendetes Fotomotiv. Nicht weit davon entfernt sind traumhafte Gebirgsseen zu entdecken: Der Fälensee, der Seealpsee sowie der Sämtisersee.
Das Ausseerland ist der steirische Teil des Salzkammergutes, das Dreiländereck der Bundesländer Salzburgerland, Oberösterreich und Steiermark. Das Gebiet zwischen Bad Mitterndorf, dem Toten Gebirge und dem Pötschenpass beeindruckt durch eine eigene kulturelle Identität, die sich in der Brauchtumspflege wie z. B. dem Narzissenfest sowie im Tragen von Trachten und in einem typischen Baustil zeigt. Bekannte Seen sind der Altausseer See, der Grundlsee und der Toplitzsee.
Der Formarinsee wurde 2015 zum schönsten Ort Österreichs gewählt. Er ist ein Highlight zum Wandern im Arlberg-Gebiet und bietet ruhige Plätze, eine traumhafte Aussicht zur Roten Wand und mit dem Steinernen Meer einen Platz, der zum Staunen aninmiert, war doch vor vielen Millionen Jahren hier wirklich einmal ein Meer, wie viele versteinerte Fossilien beweisen!
Der Naturpark Gantrisch ist ein über 400 Quadratkilometer großer Naturpark, der zwischen den Städten Bern, Fribourg und Thun liegt. Ein idyllischer Ort ist der Schwarzsee. Innert kürzester Zeit erreicht man endlose Wälder, ursprüngliche Wiesen und tiefe Canyons: Hier lassen sich wilde Tiere beobachten, Mutproben bestehen, regionale Spezialitäten geniessen und atemberaubende Aussichten geniessen.
An der Südseite des Hochschwab-Gebirges gelegen bei Tragöß in der Obersteiermark liegt einer der beliebtesten Flecken der Steiermark. Dieser Platz gewann 2014 im ORF die Wahl "Schönster Ort von Österreich". Der grüne See ist ein Karstsee, wird fast ausschließlich aus Schmelzwasser gespeist und bekommt seine tiefgrüne Farbe von den umgebenden Nadelwäldern
St. Bartholomä ist ein berühmtes Kalendermotiv und eine Wallfahrtskapelle am Westufer des Königsees. Bequem erreichbar ist der Fleck, der zur Gemeinde Schönau gehört lediglich über den Schiffsweg. Zu Fuß muss man einen langen Anmarsch in Kauf nehmen. St. Bartholomäus wie der Ort früher geheißen hat, ist der Schutzpatron für Almbauern und Sennerinnen. Am Samstag nach dem 24. August findet jedes seit 1634 Jahr die Almer Wallfahrt statt, die größte Gebirgswallfahrt Europas.
Der Körbersee wurde Gewinner bei der ORF-Wahl "Der schönste Ort von Österreich" im Jahre 2017. Er ist innerhalb von einer Stunde vom Hochtannbergpass und dem Kalbelesee im Grenzgebiet zwischen Vorarlberg und Tirol, unweit von Warth am Arlberg, erreichbar. Er liegt wunderbar eingebettet in eine Landschaft zwischen sanften Hügeln mit Zirben und schroffen-kalkigen Felsen wie dem Widderstein, dem Karhorn und der Braunarlspitze.
Der Lac d'Allos ist mit einer Höhe von 2230 m der höchstgelegene natürliche See Europas. Er befindet sich im Mercantour Nationalpark. Erreichbar ist der See in nur 45 Minuten, ausgehend von einer Mautstraße, die vom Ort Allos heraufführt. Besonders ist die artenreiche Flora mit teils endemischen Pflanzen, die also nur einzig hier vorkommen. In der Gegend befindet sich der etwa 3000 m hohe Mont Pelat, der für den geübten Bergsteiger meist keine Probleme bereitet und vom See in 2-3 Stunden zu erre
Der Lago d'Arpy ein Hochgebirgssee auf einer Seehöhe von 2071 m befindet sich oberhalb vom Colle San Carlo bei Morgex . Der See ist ein beliebtes Kalendermotiv mit dem Mont Blanc Massiv im Hintergrund, der sich manchmal wunderbar im See spiegelt.

Mehr anzeigen