Bellinzona: Fotospots entdecken & Einkehren

Wandern am Bernina-Pass & Alpe Grüm - Hiking Bernina-Express

Bellinzona ist ein jahrtausende alter Verkehrsknotenpunkt zwischen den Pässen San Bernadino, Lukmanier und St. Gotthard und entgegen der Vermutung vieler Menschen die Hauptstadt des Tessins und nicht Lugano. 1291 gründete sich die Eidgenossenschaft, die Herzöge von Mailand wollten die Stadt nicht verlieren und bauten drei Befestigungsanlagen: Castelgrande, Castello di Montebello und Castello di Sasso Corbaro. 1499 wurde die Stadt von Frankreich erobert, die Burg aber von den Bewohnern kurze Zeit später an die Eidgenossenschaft verkauft.

 

Gut erreichbare Alpenjuwele im Tessin sind die Gebiete um den Luganersee und Lago Maggiore, die aussichtsreichen Berge von Monte Bre und Monte Generoso, das Verzascatal mit der Ponte dei salti.


Welches Gasthaus in Barolo ist besonders empfehlenswert?

Einkehrtipp in Bellinzona und Umgebung


Instagram #bellinzona | Wo fotografieren?

Fotolocations in Bellinzona


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von nicest places of the alps (@alpsjewels) am

Headerbild © pixabay / hpgruesen