Brauchtum in Graubünden - Davoser Kinderschlittenfahrt 2021

nächster traditioneller Umzug der Davoser Kinder | Sonntag, 07.02.2021 | ab 10:00 Uhr

Kinderschlittfahrt Davos, Kinderschlittenfahrt, Brauchtum Davos, Winteraustreiben Davos, Tradition in Davos, Fasnacht Davos, Brauchtumstipp, Bräuche im Bündnerland,  schöne Bräuche Graubünden, Brauchtum Schweiz, Umzug Graubünden,  2.2.2020, Februar

 

Am ersten Sonntag im Februar gibt's die Kinderschlittenfahrt in Davos. Dieser Brauch geht auf das Jahr 1924 zurück und gilt als Fest der Kinder. So hat der Schlittbuab seine Schlittmaitja einzuladen, sowie Rennbänn (gemalte oder geschnitzte Zughalter), Gröll (Pferdegeschell) und Ross (ältere Knaben oder Mädchen) zu beschaffen. Die Schlittfahrt führt durch das ganze Dorf. 

 


Beschreibung | Infos & Details

 

Früher war es wohl der Höhepunkt der Winterzeit und eine Erinnerung an die Kindheit, die ein Leben lang hielt: Die Kinderschlittenfahrt, an der Mädchen und Buben von älteren Kindern in wunderschön dekorierten «Rennbänä» über den Schnee gezogen werden. Die «Rössler» wurden von den Eltern der Kleinen zum Zmittag eingeladen; zum Zvieri traf sich dann die ganze «Bagaschi», bevor es wieder auf den Heimweg ging.

Leider entschlief dieser schöne Brauch auch in Klosters aufgrund fehlender Anmeldungen; erst da merkte man, wie schön es eigentlich gewesen war. Durch die Initiative von Martina Ruosch und Diana Niggli wurde das unmöglich Scheinende wahr und vor vier Jahren gingen unter grosser Beteiligung und mit vielen Zuschauern die Kinder wieder auf Schlittenfahrt.

 

Quelle: arena-klosters.ch

 

 

 

Termin & Programm | Ablauf

 

Sonntag, 7.. Februar 2021

 

Die Kinderschlittfahrt startet um 10:00 Uhr beim Parkplatz der ARGO in Davos Platz und führt über den Winterwanderweg dem Landwasser entlang bis zum Skischuhlplatz Bünda. Dort können über Mittag die schönen Bännen bewundert werden. Am Nachmittag ist der Start um 14:00 Uhr auf der Bünda, die Route führt via Duchli-Saagi, Mattastrasse Richtung Golfhuus und über den Winterwanderweg zurück zur ARGO. Nach schönem altem Brauch, sitzen zwei Kinder auf einer liebevoll mit Tannenchris und Rosen geschmückten Rennbänna, welche von einem älteren Kind/Ross gezogen wird. Die Schlittenmaitja trägt die Bündnertracht, der Schlittbueb und das Ross die Burechutte. Angeführt wird der Umzug von zwei Fürrittern hoch zu Ross und wird musikalisch von einer Ländler Kapelle in der Kutsche begleitet. 

 


Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Suche die schönsten Unterkünfte rund um die Kinderschlittenfahrt in Davos

Booking.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0