Brauchtum in Tirol - Mullerlaufen bei Innsbruck

nächster Umzug der Milser Matschgerer | Sonntag, 16.02.2020 | ab 13:30 Uhr

Milser Matschgerer, Matschgererumzug bei Hall in Tirol, Fasnachtumzug Innsbruck Umgebung, Fasnacht Innsbruck, Großraum Innsbruck Fasching, Faschingsumzug Tirol, Schöne Masken, Larven Tirol, Fasching Westösterreich, Tiroler Faschingsumzüge

 

2020 ist wieder Mils bei Hall in Tirol an der Reihe. Alle vier Jahre wechseln sich die bei Innsbruck gelegenen Dörfer Rum, Thaur, Absam und Mils ab, um den Fasnachtsbrauch Mullerlaufen abzuhalten. Der Brauch des "Mullern und Matschgern" wurde 2011 in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. 

 


Beschreibung | Infos & Details

 

Beim Muller- und Matschgererwesen in den MARTHA-Dörfern (Mühlau, Arzl, Rum, Thaur, Absam) rund um Innsbruck und Hall spielen unter anderem Spiegeltuxer, Melcher und Weißer als Symbole für den Frühling und Sommer und Zottler, Zaggler, Klötzler und Hexen als Vertreter des Herbstes und Winters die Hauptrollen. Wild und ungestüm ziehen sie durch die Straßen und Lokale, alle mit streng vorgeschriebenen Schritten, Tänzen und Figuren. Ein Schlag von den Mullern und Matschgern auf die Schulter bedeutet Glück und Fruchtbarkeit. Die traditionsbewussten Gemeinden veranstalten im Wechsel jedes Jahr einen großen Umzug.

 

Termin & Programm | Ablauf

 

Sonntag,

16. Februar 2020 

  • 13.30 Uhr Beginn des Matschgererumzuges & Mullerlaufs

>> Hotel & Gruppen-Unterkunft Mullerlaufen bei Innsbruck* | Tipp: Gartenhotel Maria Theresia Hall in Tirol*

 

 


Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Suche die schönsten Hotels & Gasthöfe rund um das Mullerlaufen bei Innsbruck

Booking.com

Marthadörfer Mullerlaufen auf Youtube & TV

Video vom Tiroler Mullerlaufen bei Innsbruck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0