Weißensee: Wandern & Einkehren

Auf 930 m Seehöhe gelegen ist er der höchstgelegene Kärnter Badesee, eingebettet in einer herrlichen Landschaft. Er ist ca. 11.5 Kilometer lang, knapp 1 Kilometer breit und fast 100 Meter tief. Zwei Drittel des Seeufers stehen unter Landschafts- und Naturschutz, dadurch unterscheidet er sich von einigen anderen bekannten Kärntner Badeseen. Es fährt auf dem See als Passagierschiff das erste österreichische Elektro-Hybrid-Motorschiff Österreichs. Das Gebiet ist durch ein sehr attraktives und weit umfassendes Wegenetz sehr beliebt bei Wanderern und Mountainbikern.


 

Wo liegt der Weißensee?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: mit dem Postbus nach Techendorf


Wandern am Weißensee

Wandertipp mit Höhenprofil vom Weißensee zum Erlebnishof Tschabitscher | Anreise nach Weißensee-Ort


Instagram #weissensee