Klopeiner See, Turnersee & Hemmaberg: Wandern & Einkehren am See

Österreich . Kärnten

Der Klopeiner See zählt mit einer im Sommer erreichten Wassertemperatur von 29° C zu den wärmsten Alpenseen. Daher wird er touristisch auch sehr stark genutzt, wie zahlreiche Hotels- und Strandanlagen zeigen. Er befindet sich bei St. Kanzian südöstlich von Völkermarkt und lädt neben dem Badeaufenthalt auch zum Wandern ein. Bereits 1885 kamen erste Touristen hierher, um Lungerkrankungen zu heilen. In nur 2 Kilometer Entfernung liegt der Turnersee, der eine ähnliche Temperatur erreicht. In dieser Gegend Südkärntens liegt auch der Hemmaberg, auf dem sich seit römischer Zeit ein keltisches Heiligtum befindet. Im Mittelalter wurde auf dem Gipfel eine Wallfahrtskirche erbaut, in der Rosaliengrotte wird seit dem Barock die Pestheilige Rosalia verehrt. Der Name bezieht sich auf Hemma von Gurk.


Wo liegt der Klopeiner See?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehrsmittel: mit dem Postbus nach St. Kanzian


 

Wandern von St. Kanzian zum Kitzelberg & Heurigen am Steinerberg

Wandertipp mit Höhenprofil am Klopeiner See | Anreise nach Sankt Kanzian


Instagram #klopeinersee