Pfänder: Wandertipp & Einkehren mit Bodensee-Alpen-Blick

Der Bodensee ist der zweitgrößte Binnensee Mitteleuropas. Wer ihn mal eindrucksvoll in seiner ganzen Länge und Breite von oben sehen möchte, dem sei eine Seilbahn-Bergfahrt mit der Pfänderbahn oder eine ca. eineinhalbstündige Familienwanderung über den Gebhardsberg und die Fluh auf den oberhalb von Bregenz gelegenen 1062 m hohen Aussichtsberg empfohlen. Neben dem Blick zum Bodensee ist auch das Panorama in den Bregenzerwald mit seinen sanften Hügeln eindrucksvoll, aber auch die höchsten Erhebungen bis hin zum Rätikon mit der Schesaplana und den Schweizer Bergen mit dem Säntis.  Auch sieht man weit nach Süddeutschland, vom Schwarzwald über die Schwäbische Alb bis ins gar nicht so weit gelegene Allgäu bis zur Grenze nach Tirol. Sehr beliebt ist das Wandern entlang des nördlichen Pfänderrückens, etwa nach Möggers. Die Adlerwarte wurde inzwischen leider geschlossen.


 

Wo liegt der Pfänder?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: nach Bregenz Bahnhof / Pfänder-Seilbahn


Wandern von Bregenz zum Pfänder

Wandertipp mit Höhenprofil vom Pfänder nach Bregenz | Anreise mit der Pfänderbahn ab Bregenz


Instagram #pfänder