Maria Wörth: Wandertipp & Einkehren mit Wörthersee-Panorama

Der wunderbar in der Mitte von Kärnten gelegene Wörthersee, ist gleichzeitig größter See Kärntens und ist schon weit länger als ein Jahrhundert lang das Zentrum des Kärntner Tourismus.  Zwischen Velden und Klagenfurt hat er eine Länge von ca. 16,5 Kilometern, seine Breite variiert zwischen 0,5 und 2 Kilometern. Weitere bekannte und mondäne Wörthersee-Orte sind Pörtschach und der Wallfahrtsort Maria Wörth, den man durch seine grandiose Lage auf einer Halbinsel auch als Perle des Wörthersees bezeichnen könnte. Wer den See eindrucksvoll von oben erleben möchte, der kann mit dem Auto oder zu Fuß von hier auf den Pyramidenkogel hoch, wo die Besteigung des modernen Holzturmes durch sein spektakuläres Panorama dann einen Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet.


 

Wo liegt Maria Wörth?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehrsmittel: mit dem Postbus nach Maria Wörth


Rundwanderung von Maria Wörth auf den Pyramidenkogel

Wandertipp mit Höhenprofil am Wörthersee | Einkehr im Landgasthof Trattnig


Instagram #pyramidenkogel