Großer Ahornboden: Wandern und Einkehren im Karwendel

Wandern zum Großen Ahornboden & Engalm - Hiking to Maple Trees in Tyrol

Im Karwendel-Gebirge gelegen ist der äußerst attraktive Talschluss des Rißtales nur über Bayern und einer lediglich in den Sommermonaten geöffneten Mautstraße mit dem Auto zu erreichen. Es befinden sich dort hunderte zwischen 300 und 600 Jahre alte Ahornbäume, die geschützt sind und daher nicht gefällt werden dürfen. Von Pertisau bzw. vom Achensee aus ist der Große Ahornboden auch über eine Bergwanderung zu erreichen. Viele Holzhütte im Bereich der wunderbaren Eng-Alm haben ein ähnliches Alter wie die Bäume. Der ORF hat diesen Ort auch schon zum schönsten Platz Tirols gewählt.


 

Wo liegt der Große Ahornboden?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Bergsteigerbus ins Rißtal


Wandern vom Achensee zum Großen Ahornboden

Wandertipp mit Höhenprofil vom Achensee zum Großen Ahornboden | Anreise nach Pertisau-Gernalm (Maut)


Instagram #ahornboden