Schloss Linderhof - Bayerisches Königsschloss in Ettal

Schloss Linderhof, Bayerische Königsschlösser, Juwele, Alpenjuwele, Ettal, Werdenfelser Land, Alpenstraße, Burgen und Schlösser, Bayern, Österreichische Grenze, Garmisch-Partenkirchen, Füssen, Gruppen, Seniorenfahrten, Alpen-Best-of, Ausflugsziele

 

Schloss Linderhof in den Ammergauer Alpen ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und das einzige, das noch zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Linderhof gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“, in dem er sich am häufigsten aufhielt. Das Schloss und die Gartenanlagen mit ihren Lustschlösschen sind für Besucher zugänglich.

 


Infos & Besonderheiten | Geografie/Geschichte

 

An der Stelle des späteren Schlosses Linderhof befand sich ursprünglich ein einfaches Bauernhaus von 1790, das unter Max II. in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem Jagdsitz umgebaut wurde. Dieses Königshäuschen war noch als regionales Holzhaus auf einem Steinsockel errichtet, der eigentliche Linderhof war ein benachbarter Bauernhof, auf dessen Grundstück sich das Jagdhaus befand.

Ab 1868 – Ludwig II. war vier Jahre zuvor im Alter von 18 Jahren gekrönt worden – begann der junge König mit den ersten Plänen für mehrere Schlösser außerhalb der ihm verleideten Hauptstadt München. Sein Interesse an der mittelalterlichen Ritterkultur und der musikalischen Sagenwelt Richard Wagners veranlasste zuerst Entwürfe für das Schloss Neuschwanstein, mit dessen Bau ab 1869 begonnen wurde. 1867 hatte der König begonnen, sich mit der materiellen Kultur an den Höfen der absolutistischen Könige von Frankreich Ludwig XIV., XV. und XVI. zu beschäftigen. In diesem Zusammenhang reiften bei Ludwig II. Ideen, im Graswangtal in der Nähe des Jagdhauses ein Schloss nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles zu errichten, das ganz im Zeichen der französischen Bourbonen-Könige stehen sollte. Dieses Projekt wurde zunächst als „Meicost-Ettal“ bezeichnet, wobei es sich um ein Anagramm des Ludwig XIV. zugeschriebenen Zitats „L’État, c’est moi“ (Der Staat bin ich) handelte. Das Gelände des engen Tals erwies sich für den geplanten Schlossbau als zu klein, und so wurde der Palast schließlich ab 1878 auf der Herreninsel im Chiemsee erbaut, das Neue Schloss Herrenchiemsee.

 

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

 

April bis 15.10. 9 bis 18 Uhr

16.10. bis März: 10 bis 16:30 Uhr

Wasserspiele Mitte April bis Mitte Oktober 9-18 Uhr zu jeder halben Stunde.

 

Preis: Erwachsene € 8,50 | Ermäßigt € 7,50 | < 18 Jahre frei

 

 

Attraktionen & Ausflugsziele | Tipps

  • Benediktinerabtei Ettal
  • Ettaler Weidmoos
  • Oberammergau & Passionsspiele
  • Plansee (Tirol)
  • Burgruine Ehrenberg (Tirol)
  • Murnauer Moos
  • Kochelsee, Walchensee, Staffelsee
  • Deutsche Alpenstraße
  • Füssen mit Neuschwanstein & Hohenschwangau
  • Wieskirche
  • Werdenfelser Land mit Garmisch-Partenkirchen
  • Zugspitze

- Werbung -

Die Bio-Heumilch mit mehr Kuhwohl

Heumilch, Jogurt, Butter, Käse -

erhältlich im  Konstanzer Hof Oberstaufen, im Milchwerk Sonthofen sowie in der Sennerei Wertach. Weiters: REWE Bayern & Baden-Württemberg, sowie in vielen Dorfläden, Bäckereien & Metzgereien.

>> Hof-Milch-Werksverkäufe


Das Bayerische Märchenschloss & Oberbayern-Juwel

Lage von Schloss Linderhof

Einkehrtipp bei Schloss Linderhof

Instagram Fotospots #Linderhof


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von A i d a n ☘ (@studio.aidan) am