Lavanttal & St. Paul - Ältester Benediktinerstift Kärntens

Jugendgruppen, Lavanttal, Seniorengruppen, Busgruppen, Busreisen, Naturschönheiten, Kulturschönheiten, Südkärnten, Gruppentarife, Führungen, Besichtigung, Senioren, Jugendliche, Schülergruppen, Entdeckungen, Alpenjuwele, Juwele, Naturjuwele, Urlaub

 

Das Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal kann auf eine 900 jährige Geschichte verweisen. Das gemeinsame Gebet begleitet das benediktinische Leben durch Jahrhunderte. Das Stift wurde 1782/87 unter Josef II. aufgehoben, jedoch schon 1809 durch Mönche aus dem Kloster St. Blasien wiederbesiedelt.

 


Beschreibungen, Entdeckungen, Benediktinerstift Kärnten, St. Paul im Lanvanttal, Heiliger Ägidius, Salzburger Erzbischof Hartwig, Illyrische Befestigung, Keltische Befestigung, Highlights Lavanttal

Infos & Besonderheiten | Geografie/Geschichte

 

Auf der Felskuppe, auf der sich heute die Stiftsanlagen befinden, stand wohl schon in vorantiker Zeit eine illyrische oder keltische Befestigung, dann wahrscheinlich ein römisches Kastell, und im Mittelalter, bereits urkundlich gesichert, die Burg Lavant. Im Bereich dieser Burg gab es eine dem Hl. Ägidius geweihte Kirche, die angeblich schon der Salzburger Erzbischof Hartwig (991–1023) mit Pfarrrechten ausstattete. Diese Kirche wurde erst 1618 im Zuge von Umbauten abgetragen.

 

Attraktionen & Ausflugsziele | Tipps

  • Burg Rabenstein
  • Koralpe
  • Poms Wasserfall
  • Sobothpass & Soboth-Stausee
  • Wolfsberg mit Schloss Wolfsberg & Schl0ss Reideben
  • Jauntal mit Klopeiner See, Turnersee
  • Wallfahrtskirche Hemmaberg
  • Südsteirische Schilcher-Weinstraße 

Einkehren im Lavanttal, Restaurants, Gasthöfe, Gasthäuser im Lavanttal, Einkehrtipp, Regionale Spezialitäten, Kärntner Küche, Jausenstation Martinerwirt, Werbung Lavanttal, Online-Werbung, St. Paul, Südkärnten, Werbemöglichkeit Kärnten

Einkehrtipp in Sankt Paul im Lavanttal

Fotolocations in St. Paul im Lavanttal