Alpen-Brauchtumskalender 2019 & 2020

Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Wandern, Kurzurlaub, Alpen, schönste Orte, schönste Plätze, Fotografieren, Hotel, Unterkunft, Restaurant, Gasthaus, Einkehrtipp, Einkehren, Wandern und Einkehren

Suche die schönsten Unterkünfte in den Alpen

Booking.com

Brauchtum in Osttirol - Klaubaufgehen & Krampus in Matrei 2019

nächstes Klaubauflaufen in Matrei:  4. Dezember., 5. Dezember. & 6. Dezember 2019

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Die Bezeichnung Klaubauf war noch im 19. Jhd. statt "Krampus" weit verbreitet. Heute noch verbindet man den Begriff mit Matrei in Osttirol. Ein Klaubauf trägt ein weißes, schwarzes oder braunes Fell, eine grob geschnitzten Holzmaske oder eine grob wirkende Larve aus Aluminium. Auf seinen Rücken finden sich mehrere größere Glocken.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Allgäu - Bärbelspringen & Klausentreiben 2019

nächstes Bärbeletreiben im Allgäu:  4. & 6. Dezember 2019

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Die Klausen und Bärbele ziehen jährlich durch die Allgäuer Dörfer. Die Klausen tragen mächtige Tierfelle und Masken mit Tierhörnern. An den Gürteln hängen schwere Kuhschellen, die bei jedem Schritt läuten und scheppern. Am Tag der Heiligen Barbara ziehen unverheiratete Frauen mit moosbeklebten Masken und Schürzen durch die Straßen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Steiermark - Nikolospiel in Bad Mitterndorf & Tauplitz 2019

nächstes Nikolospiel in Bad Mitterndorf & Tauplitz: 5. Dezember 2019, ab 17:00 Uhr

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Dunkle Gestalten ziehen mit dem heiligen Nikolaus durch Bad Mitterndorf und Tauplitz. Etwa 70 Männer und Burschen sind an diesem traditionellen althergebrachten bäuerlichen Jedermannsspiel beteiligt, das seit vielen Generationen zur Aufführung gebracht wird. Der Anfang reicht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts in die Zeit der Gegenreformation zurück.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Salzburgerland - Anklöckeln 2019

nächstes Anklöckeln, erste drei Adventdonnerstage im Salzburgerland: 5., 12. & 19. Dezember 2019

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Das Anklöckeln reicht ins 16. Jahrhundert zurück. Sängergruppen ziehen noch heute durchs Land von Haus zu Haus, singen und tragen Gedichte vor. Es soll damit die Geburt Christi angekündigt werden. Traditionsgemäß findet es an den ersten drei Donnerstagen vor Weihnachten statt. Die Glöckler werden beim Besuch der Häuser bewirtet.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Appenzell - Silvesterchlausen Appenzell 2019

nächstes Silvesterchlausen in Urnäsch & Appenzellerland:  31. Dezember 2019 & 13. Januar 2020

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Die Jahreswende wird in Urnäsch und Umgebung gleich zweimal gefeiert, einmal nach dem gregorianischen Kalender am 31. Dezember und einmal nach dem julianischen Kalender am 13. Januar (Alter Silvester). An diesen Tagen ziehen die Silvesterkläuse mit ihren Schellen in Schuppeln jodelnd von Haus zu Haus, um ein gutes Jahr zu wünschen. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Berner Oberland - Harder Potschete Interlaken 2020

nächste Harder Potschete: Donnerstag 2. Januar 2020, ab 11:00 Uhr, Umzug ab 14:00 Uhr

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Unterhalb des Hardergipfels befindet sich ein Felsabbruch, der ohne menschliches Dazutun das riesige Gesicht und die Schulterpartie eines Mannes zeigt: Das «Hardermannli». Mit der Entstehung dieses seltsamen Naturgebildes befasst sich auch eine, im Volksmund überlieferte Sage. Das «Hardermannli» ist die Hauptgestalt des Brauchtums am «Bärzelistag». 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Salzkammergut - Glöcklerlauf in Ebensee 2020

nächste Glöckler-Nacht: Sonntag 5. Januar 2020, ab 11:00 Uhr, Umzug ab 14:00 Uhr

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Glöckler sind Gestalten aus den Rauhnachtsbräuchen im Salzkammergut und seiner Nachbarschaft.  Es gibt die Schönperchten, gute Lichtgeister, welche die bösen Rauhnachtsgeister, die Wilde Jagd, endgültig vertreiben sollen. Der Glöcklerlauf findet  in der letzten Rauhnacht, in der Nacht vor Dreikönig, statt.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Weitere Brauchtumsveranstaltungen

Luzerner Fasnacht - (c) Wikipedia / Hofec
Luzerner Fasnacht - (c) Wikipedia / Hofec

Montag, 24. Februar 2020

 

Lozärner Fasnacht

 

Die Luzerner Fasnacht ist wohl in ihrer geschichtlichen Entwicklung, in Eigenart und Vielgestaltigkeit, im urwüchsigen, kraftvollen Ausbruch der kakaphonischen Rhythmen, im tagelangen mitreissenden und fast ekstatischen Tanz der Jugend auf dem Rathausplatz unter all den traditionellen Fasnachtsbräuchen der Innerschweiz einmalig, weshalb sie von Jahr zu Jahr mehr Besucher aus dem In- und Ausland anzieht.

 

Luzern/CH 

Großer Fasnachtsumzug 14:00 Uhr 

 

 

 


bloch, blochmontag, brauchtum, appenzell, bodensee, lake_constance, ostschweiz, urnäsch, appenzell, stein, hundwil
Blochmontag im Appenzellerland (c) www.appenzellerland.ch
appenzeller_brauchtumsmuseum, blochziehen, bloch, fasnacht, appenzell, urnäsch, brauchtum, tradition, bodensee, alpen

Blochmontag, 2. März 2020

 

Appenzeller Bloch

 

 

In Urnäsch ziehen alle zwei Jahre die Männer immer am Montagmorgen vor dem Aschermittwoch einen riesigen Baumstamm durch die umliegenden Dörfer. Um 04.30 Uhr in der Früh beginnen sie mit ihrer Tour. Ein Schmied sitzt jeweils auf dem Stamm und hämmert auf einen Amboss ein. Rauch kommt aus einem Ofen, ein Fuhrmann lässt eine Peitsche knallen. Den ganzen Tag sind sie mit ihrem Bloch unterwegs, erst um 17 Uhr treffen die Männer wieder in Urnäsch ein. In Hundwil, Stein und Schwellbrunn ziehen die Bueben am Montag nach dem Aschermittwoch ihren Bloch durch die Dörfer. Auch in Herisau findet am selben Tag der Bloch statt, dort sind wiederum Männer mit einem Baumstamm unterwegs.

 

Appenzellerland/CH

Hundwil, Stein, Schwellbrunn, Herisau 02.03. ganztägig

Urnäsch, eine Woche vor dem Blochmontag nur in ungeraden Jahren, 08.03.2021, ab 04:30 Uhr

 

Zusatztipp: Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch


Egetmannumzug - (c) www.egetmann.com (Tramin)
Egetmannumzug - (c) www.egetmann.com (Tramin)

Dienstag, 25. Februar 2020 - Faschingsdienstag

  

Egetmannumzug Tramin

  

Für die Traminer ist der Egetmann-Umzug nicht so sehr ein kalkuliertes Schauspiel, sondern vielmehr Selbstdarstellung und Selbstzweck. Was den Egetmann-Umzug so sympathisch und mitreißend macht, ist der Umstand, dass das ganze Dorf mit Leib und Seele und viel "Hetz" mitmacht. Das unterscheidet den Traminer Egetmann-Umzug gerade auch von so manchen anderen Fasnachtsveranstaltungen, das macht ihn so unmittelbar und lebendig, so urwüchsig, ausgelassen und einzigartig.

 

Tramin - Südtirol/I ab 12:30 Uhr

Zusatztipp: Heimatmuseum Tramin


Flinserlumzug Bad Aussee - (c) Bad Aussee Tourismus
Flinserlumzug Bad Aussee - (c) Bad Aussee Tourismus

Dienstag, 25. Februar 2020 - Faschingsdienstag

  

Flinserlumzug

  

Die Flinserl sind die Frühlingsgestalten des Ausseer Faschings. Sie sind in wundervolle Kleider gehüllt und verteilen an die Kinder Süßigkeiten und Früchte. Die Flinserlkleider sind aus Naturleinen gefertigt und mit bunten Tuchflecken in figuraler und ornamentaler Art bestickt. Die wundervollsten Figuren, wie z.B. Trachtenpärchen, Drachen, Harlekin, Kasperl und v.a.m., stellen die figuralen Darstellungen dar.

 

Bad Aussee - Steiermark/A ab 14:00 Uhr

Zusatztipp: Kammerhofmuseum Bad Aussee


Funken St. Arbogast Götzis - (c) funkenzunft-goetzis.at
Funken St. Arbogast Götzis - (c) funkenzunft-goetzis.at

Samstag 29. Februar | Sonntag, 1. März 2020

 

Funkenfeuer / Funkensonntag

  

Der Funkensonntag erhielt seinen Namen vom Brauch des Funkenfeuers, der im schwäbisch-alemannischen Raum in Vorarlberg, Schweiz, Liechtenstein, Allgäu, Oberschwaben, Schwarzwald sowie im Tiroler Oberland und Vinschgau verbreitet ist und an diesem Tag begangen wird. Dabei wird ein großer Holzturm oder Strohhaufen (Funken) abgebrannt, in den eine Funkentanne mit einer daran befestigten Hexenpuppe gesteckt ist. Eng damit verwandt ist der Brauch des Scheibenfeuers in Südbaden. In Vorarlberg wird der Funkensonntag nach dem typischen Funkenküchlein zu diesen Festtag auch als Holepfannsonntag oder Küechli- bzw. Küachlisonntag bezeichnet.

 

Vorarlberg/A . Liechtenstein. Allgäu/D . Schwarzwald . Allemannischer Raum allgemein

Samstag oder Sonntag vielerorts ab ca. 18:00 Uhr

 

Funkenfeuer in Vorarlberg | Liechtenstein | Allgäu

 


Basler Fasnacht Basel, Morgenumzug, Fasnacht Schweiz, Traditionen, Brauchtum
Basler Fasnacht - (c) Wikipedia / Andreas Praefcke

Montag, 2  März 2020

 

Basler Fasnacht

  

Die Basler Fasnacht ist die grösste Fasnacht der Schweiz. Sie beginnt Montag nach Aschermittwoch um 4 Uhr in der Früh und dauert exakt 72 Stunden. «Die drey scheenschte Dääg», wie wir Basler die drei Fasnachtstage nennen, finden mehrheitlich unter freiem Himmel statt. Trommler, Piccolospieler, Guggenmusiken, Wagen und Chaisen ziehen musizierend und intrigierend durch die Innenstadt.

 

Basel/CH 

Großer Fasnachtsumzug 04:00 Uhr 

 

Zusatztipp: Stadtführungen in Basel

 


Headerbild Silvesterchlausen Urnäsch/Appenzellerland - © pixaby / FotoEmotions