· 

Wandern entlang des Bernina-Express

Wandern am Bernina-Pass & Alpe Grüm - Hiking Bernina-Express

Der Bernina-Express verkehrt täglich zwischen Chur, dem Engadin, dem Puschlav und dem Veltlin. In unvergleichlicher Art und Weise schlängelt sich die Bahn durch Tunnels und Kurven empor. Die herrliche, atemberaubende Landschaft animiert auch - je nach Möglichkeit - zum Aussteigen, um dort Spannendes zu entdecken. So wie hier in der Gegend der Alpe Grüm und des Lagh da Palü, wo es Blicke hoch hinauf zum Berninamassiv und tief hinunter ins Puschlav gibt.

Vom Berninapass zur Alpe Grüm & Lagh da Palü

Das Ziel auf 2103 m

#TreninoRosso #Bernina #AlpeGrüm #GhiacciaioPalú

Ein Beitrag geteilt von Alessio (@alessioi88) am

#TreninoRosso #Bernina #AlpeGrüm

Ein Beitrag geteilt von Alessio (@alessioi88) am



 

ONLINE-WANDERKARTE

ALPENJUWELE-WANDERTIPP

 

ANFAHRT MIT DEM BERNINA-EXPRESS BIS ZUM BERNINAPASS (OSPIZIO BERNINA)

  • Start auf dem Berninapass auf 2328 m
  • Wandern entlang des Lago di Bianci auf
  • Wandern zur Alpe Grüm auf 2103 m 
  • Wandern hinunter zum Lagh da Palü auf 1923 m
  • Aufstieg zum Puschlav/Poschiavo-Blick auf  ca. 1700 m
  • Wandern zurück zur Alpe Grüm auf 2103 m

Charakteristik: Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Alternativ und familienfreundlich kann die Wanderung auch ohne Puschlavblick absolviert werden.

Instagram #berninapass

Headerbild © pixabay / hpgruesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0