Wolayer See: Wandertipp & Einkehren im Plöckenpass-Gebiet

 

Dieser sehr malerische und klare Bergsee, der auch im Sommer lediglich 12,5° C erreicht, liegt in einem Naturschutzgebiet unweit des Plöckenpass inmitten der Karnischen Alpen auf ca. 1950 m Seehöhe.innerhalb einer Doline.. Wanderwege führen sowohl vom Plöckenpass aus Richtung Osten als auch aus Nostra im Gailtal aus Richtung Norden hierher, von wo aus die schöne Hubertuskapelle im Wolayertal ein beliebter Ausgangspunkt ist. Der Plöckenpass ist Grenzgebiet zum Friaul in  Italien. Im Ersten Weltkrieg wurde der Plöckenpass bald zum Kriegsschauplatz an der österreichisch-italienischen Front. 

 

 

Die Wolayerseehütte, 1896 erbaut, war selbst war Kriegsschauplatz und wurde zerstört. 1922/23 wurde sie dann wieder aufgebaut. Daran erinnert das über der Hütte auf einem Hügel erhöhte Kriegerdenkmal.

 


 

Wo liegt der Wolayer See?

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: Mit dem Postbus auf den Plöckenpass


Wandern vom Plöckenpass zum Wolayer See

Wandertipp mit Höhenprofil zum Wolayer See | Anreise zum Plöckenpass


Instagram #wolayersee