Die schönsten Orte & Flecken der Alpen

eindrucksvoll wandern + urig einkehren | 17 Highlights & Geheimtipps


Alpen-Highlights Google-Maps

17. Aletschgletscher & Aletschwald

 

Im Oberwallis gelegen erreicht man eines der großen Alpenhighlights über die Riederalp und Riederfurka. Am leichtesten gelangt man in das Gebiet über die Riederalp-Bahn ab Mörel. Der Aletschgletscher ist der flächenmäßig und mit mehr als 22 Kilometer Länge längste Alpengletscher. Der wunderbare Aletschwald wird seit 1933 nicht mehr forstlich genutzt und ist ein äußerst seltener Urwald mit Lärchen und Arven (Zirben).

 

 

SCHWEIZ

BERNER OBERLAND

 

 

 

EINKEHRTIPP 

 

Berg-Restaurant Riederfurka

  

Urig-gemütlich Einkehren

im Oberwallis

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte 

>> FONDUE, RACLETTE & CO

__________ 

 

 

SCHÖN WANDERN & 

GUT ESSEN 

 

 WANDERTIPP

 

>> RIEDERALP - RIEDERFURKA - ALETSCHWALD - ALETSCHGLETSCHERBLICKE

  

>> KARTE & HÖHENPROFIL 

 

 



16. Wildkirchli & Seen im Alpstein-Säntis-Gebiet

 

Eine traumhafte Märchenwelt öffnet sich im nordöstlichsten Gebirge der Schweiz,  dem Alpstein. ganz in der Nähe des Bodensees. Wildkirchli, eine urzeitliche Höhle, bei dem sich das Berghaus Aescher befindet, ist ein häufig, auch weltweit verwendetes Fotomotiv. Nicht weit davon entfernt sind traumhafte Gebirgsseen zu entdecken: Der Fälensee, der Seealpsee sowie der Sämtisersee. Höchster Gipfel des Alpsteinmassivs ist der 2504 m hohe Säntis. Die Besonderheit dieses 360„-Panoramaberges ist, dass er einzeln am Alpennordrand aufragt, weithin sichtbar im ganzen Bodenseegebiet. Eine prächtige Aussicht, nur etwas tiefer gelegen zwischen Appenzellerland und Rheintal gelegen, hat man etwa auch vom fast 1800 m Hohen Kasten, der "Ostschweizer Rigi".

swiss instagram checklist ✔️

Ein Beitrag geteilt von deanna nicole (@deannarama) am

 

SCHWEIZ

APPENZELLERLAND 

 

 

 

 

 

 

  

EINKEHRTIPP

 

Berg-Gasthaus 

Bollenwees

 

Urig-gemütlich Einkehren im Appenzellerland & Ostschweiz

 

Regionale Spezialitäten 

Tipps & Speisekarte

>> ÄLPLERRÖSTI & CO  

__________ 

 

SCHÖN WANDERN & 

GUT ESSEN

 

 WANDERTIPP

 

>> EBENALP - WILDKIRCHLI -

BERGHAUS AESCHER -

SEEALPSEE - WASSERAUEN 

 

 >> KARTE & HÖHENPROFIL 



15. Formarinsee im Arlberg-Gebiet

 

Der Formarinsee im Lechquellengebirge wurde 2015 vom ORF zum "schönsten Ort von Österreich" gewählt. Die besonders einzigartig eingebettete Lage des Sees mit der Roten Wand im Hintergrund, oft als Fotomotiv verwendet, verleiht diesem Flecken seinen besonderen Reiz. Neben der Einkehr in der Freiburger Hütte wird auch das Steinerne Meer sehr gerne besucht, findet man dort mit etwas Glück versteinerte Fossilien im Gestein.

 

  

ÖSTERREICH

VORARLBERG

  

 

 

  

EINKEHRTIPP

  

Freiburger Hütte

  

Urig-gemütlich Einkehren am Arlberg und in Vorarlberg 

 

 Regionale Spezialitäten 

Tipps & Speisekarte

>> VORARLBERGER RIEBEL & CO 

 __________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN 

 

 WANDERTIPP

 

>> LECH-ZUGERTAL - SPULLERSEE - STEINERNES MEER - FORMARINSEE - FREIBURGER HÜTTE

 

 >> KARTE & HÖHENPROFIL 

 



14. Bernina-Express zwischen Chur & Tirano

 

Der Bernina-Express verkehrt täglich spektakulär und abwechslungsreich zwischen der Bündner Hauptstadt Chur, teilweise dem gleichen Verlauf des Glacier-Express-Strecke entlang, zunächst ins Engadin sowie dann noch weiter über den Berninapass und dem Poschiavo (Puschlav) in die Stadt Tirano im italienischen Veltlin. Die Besonderheit liegt in den vielen Kurven, auf- und absteigenden Schlaufen, Viadukten und Tunnels. Als besondere Bauwerke zu erwähnen sind der Landwasserviadukt bei Filisur sowie der Brusio-Viadukt nahe der Grenze Schweiz-Italien im Puschlav.

جسر لاندفاسر، سويسرا @ha44s #switzerland #landwasserviadukt

Ein Beitrag geteilt von 📷 (@ha44s) am

 

 

 

SCHWEIZ

GRAUBÜNDEN

 

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Alpe Grüm

 

Urig-gemütlich Einkehren an der Bernina-Express-Strecke in Graubünden

 

Regionale Spezialitäten 

Tipps & Speisekarte

>> GEMISCHTER

PUSCHLAVTELLER & CO  

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN & 

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> BERNINAPASS - LAGO BIANCO - ALPE GRÜM - PUSCHLAVBLICK

 

 >> KARTE & HÖHENPROFIL 

 



13. Bled & Bleder See beim Triglav-Nationalpark

 

Das häufigste Fotomotiv Sloweniens ist wohl das Bild mit dem Bleder See und seiner Insel mit der Kirche, im Hintergrund dazu die Burg und die nahen alpinen Erhebungen. Bled ist Ausgangspunkt für Wandertouren im Triglav-Nationalpark. So ist von hier aus auch der Bohinjsko Jezero (Wocheiner See) nicht weit weg. Beliebt sind Wanderungen zum Savica Wasserfall sowie zur 7-Seen-Hütte und dann vielleicht weiter bis zur Spitze des Triglav.

Views like that ... 😍 Thanks @kevin_teerlynck for sharing your photo with #lakebled.

Ein Beitrag geteilt von Bled, Slovenia (@bledslovenia) am

 

 

 

SLOWENIEN

OBERKRAIN

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

 Restaurant Sova

 

Urig-gemütlich Einkehren am

Bleder See & Triglav-Nationalpark

in Slowenien

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> PASTA, RISOTTO & CO 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN & 

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> BLED - BURG BLED - SEEBLICK - RESTAURANT SOVA - BLED

 

 >> KARTE & HÖHENPROFIL



12. Eisriesenwelt Werfen

 

Feste Schuhe und warme Kleidung sind Pflicht, liegen die Temperaturen auch im Sommer unter 0°C. Mit einer Gesamtlänge von 42 Kilometer, im Tennengebirge gelegen, gilt sie als größte Eishöhle der Welt. 1879 wurde sie vom Naturforscher Posselt entdeckt, seit 1920 wird sie touristisch genutzt. Eine Seilbahn führt in die Nähe des Höhleneinganges. Eine Führung dauert etwa 75 Minuten. Die Höhlenforscher leuchten die fünf großen Eisfiguren mit Magnesiumlicht aus.

#proiectnou #icecave #eisriesenwelt #austria ⛷

Ein Beitrag geteilt von Eduard ProiectNou (@proiectnou.ro) am

 

 

 

ÖSTERREICH

SALZBURGERLAND

 

 

 

 

  

EINKEHRTIPP

 

Kuenberger Mundschenk

 

Urig-gemütlich Einkehren in Werfen im Tennengau im Salzburgerland

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> BIER, BRATL & CO

 __________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

 

>> EISRIESENWELT WERFEN - KUENBERGER MUNDSCHENK WERFEN

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



11. Salzkammergut mit Gosauseen & Hallstatt

 

Das Salzkammergut hat seinen Namen vom ehemaligen bedeutenden Salzabbaustätten im Dreiländereck Salzburgerland, Oberösterreich und Steiermark, dort konkret das Ausseerland. In die Gegend von Hallstatt strömen jährlich hunderttausende Touristen um die einzigartige Lage des Ortes zwischen steilem Berg und See zu bewundern. In der Nähe des Hallstätter Sees liegen auch die Gosauseen, von wo sich ein prächtiger Blick auf den Dachstein, den höchsten Berg Oberösterreichs und der Steiermark bietet. Ein sehr beliebtes Kalendermotiv!

Всём доброго дня и хорошего настроения! А вы что отвечаете на обыденный и дежурный вопрос о том как дела? А вот у израильтян часто можно услышать ответ, что мол всё по прежнему создаём жизнь. К чему это я? Наверное уже скучаю по теплу и солнышку... А на фото очередной (для меня незабываемый) вид на ледник Дахштайн от озера Гасау. Верхняя Австрия. Октябрь. Осенние горы… Притихшее чудо… Волшебная сказка в пастельных тонах. Белесая дымка – вуалью повсюду: На солнце, на скалах, вершинах, ветвях… Шиповника ярки горящие капли В неброской оправе окрепших шипов. Так сдержанны, но выразительны краски Немного таинственной песни без слов. Осенние горы… Как трудно расстаться. Как трудно опять опускаться к домам. Мне многое ясно: мне надо признаться В любви этой осени, этим горам. (Оксана Дмитриенко, 1993) #vladimirpitersky#gosausee#landscape#ig_landscape#color_of_days#color_of_nature#mauntains#autumncolors#austria#globeshotz#majestic_earth#ig_shotz_landscape#worlds_beautiful_photos#ig_nature#ig_europa#ig_shotz_le#artofvisual#splendid_view#depth_of_earth#earth_shotz#jaw_dropping_shotz#природаавстрии#naturephotography#wanderlust#salzkammergut#krasota_zakata_rassveta#ig_sunset

Ein Beitrag geteilt von Владимир Колесников (@vladimir_pitersky) am

 

  

 

ÖSTERREICH

OBERÖSTERREICH

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Holzmeister-Alm

 

Urig-gemütlich Einkehren am Gosausee im Salzkammergut

in Oberösterreich

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> BRETTLJAUSE & CO

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

 

>> VORDER GOSAUSEE - HOLZMEISTERALM -

HINTERER GOSAUSEE 

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL  



10. Großglockner-Hochalpenstraße & Pasterze

 

Die Großglockner Hochalpenstraße befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern und verbindet über ca. 47 Kilometer den bekannten Kärntner Ort Heiligenblut und Bruck am Fuschertörl im Salzburgerland. Es wird dabei der Alpenhauptkamm überquert, höchster Punkt ist das Hochtor auf 2504 m. Heiligenblut mit seiner Kirche ist eines der beliebtesten Fotomotive Kärntens und Österreichs. Ebenfalls die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, ein auf 2369 m hoch gelegener Aussichtspunkt, von dem die Pasterze, der größte Gletscher Österreichs und gleichzeitig der längste Ostalpengletscher, mit dem Großglockner im Hintergrund zu bewundern ist.

 

ÖSTERREICH

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Gasthaus Hohe Wand Heiligenblut

 

Urig-gemütlich Einkehren in Heiligenblut an der Großglockner-Hochalpenstraße in Oberkärnten

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> HAUSGMACHTES KÄRNTNERISCHES 

 

__________ 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> GASTHAUS HOHE WAND 

FRANZ-JOSEFS-HÖHE  

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



9. Eiger-Mönch-Jungfrau-Gebiet

 

Zwischen Grindelwald und Lauterbrunnen bietet sich der atemberaubende Nahblick auf die drei Königsgipfel des Berner Oberlandes, inkl. der mächtig imposanten Nordwand des Eigers. Von Grindelwald und Lauterbrunnen (über Wengen) aus kann man mit der Jungfraujochbahn bis auf eine Höhe von 3466 m Höhe gelangen. Dabei gibt es einen Zwischenhalt mitten in der Nordwand. Durch ein Fenster hat man bei entsprechenden Sichtbedingungen einen Ausblick weit über das Schweizer Mittelland bis in den Jura, die Vogesen und den Schwarzwald.

  

 

SCHWEIZ

BERNER OBERLAND

 

 

  

 

 

EINKEHRTIPP

 

Berghaus Alpiglen

 

Urig-gemütlich Einkehren an der Jungfraujochbahn in Grindelwald im Berner Oberland

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> CHÄSIGS & CO 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> BERGHAUS ALPIGLEN - KLEINE SCHEIDEGG MIT EIGERBLICK 

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



8. Lac d'Allos im Mercantour-Nationalpark

 

Der Lac d'Allos ist mit einer Höhe von 2230 m der höchstgelegene natürliche See Europas. Er befindet sich im Mercantour Nationalpark. Erreichbar ist der See in nur 45 Minuten, ausgehend von einer Mautstraße, die vom Ort Allos heraufführt. Besonders ist die artenreiche Flora mit teils endemischen Pflanzen, die also nur einzig hier vorkommen. In der Gegend befindet sich der etwa 3000 m hohe Mont Pelat, der für den geübten Bergsteiger meist keine Probleme bereitet und vom See in 2-3 Stunden zu erreichen ist. Es bietet sich ein Blick vom Mont Blanc bis zum Mittelmeer sowie zu nahezu allen Gipfeln der südwestlichen Alpen.

  

 

FRANKREICH

ALPES-DE-HAUTE-PROVENCE

 

 

  

  

  

EINKEHRTIPP

 

 

 Refuge du Lac d'Allos

 

Urig-gemütlich Einkehren am Lac d'Allos im Mercantour Nationalpark in Alpes-de-Haute-Provence

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> QUICHES & CO

 

__________ 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> COL DE LA CAYOLLE -

REFUGE LAC D'ALLOS

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



7. Lago d'Arpy & Montblanc-Blick im Aostatal

 

Dieser See besticht durch seine Farbenpracht. Mit seinem Anblick und zusätzlich das Mont-Blanc-Massiv im Hintergrund kann er als einer der romantischesten Seen der Alpen beschrieben werden. Er ist wegen seiner Schönheit und wegen der recht kurzen Erreichbarkeit auch ein sehr beliebtes Picknickziel, etwa auch für Motorrad- und Autofahrer, die den Colle San Carlo passieren. Wer etwas ausgiebiger und anspruchsvoller und v. a. an schönen Tagen mit weniger Andrang Wandern möchte, dem sei der Aufstieg von Morgex herauf empfohlen.. Es bieten sich viele schattige Plätze, tolle Aussichten ins Aostatal  und deutlich mehr ruhige Momente.

Incantevole. #lagodarpy #autuminsummer #beautiful #magiccolors #mountainislife

Ein Beitrag geteilt von barbievale8 (@barbievale) am

   

 


 

AOSTATAL

ITALIEN

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

  

Café Restaurant Quinson

 

Urig-gemütlich Einkehren am Lago D'Arpy im Aostatal

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> PASTA, GRISSINI & CO

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> RESTAURANT QUINSON MORGEX - LAGO D'ARPY 

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



6. Matterhorn-Blicke rund um Zermatt

 

Das Matterhorn ist nicht umsonst der berühmteste aller Alpengipfel. Wer ihn einmal aus nächster Nähe, aus der Umgebung von Zermatt, gesehen hat, wird diesen unvergleichlichen Eindruck tief in sein Gedächtnis einprägen. Zermatt selbst ist nicht mit dem Auto zu erreichen, man fährt in das 12 Kilometer talauswärts gelegene Täsch. Beeindruckend ist die Bahnfahrt auf den 3089 m hoch gelegenen Gornergrat, von dem aus noch das Panorama auf das höchste Schweizer Gebirgsmassiv, den Monte Rosa, bestaunt werden kann. Weitere schöne Plätze um Zermatt: Alp Sunnegga, die Gornerschlucht, der Riffelsee mit Arven-Lärchen-Wäldern in der Umgebung oder der Schwarzsee mit der wunderbaren Kapelle Maria zum Schnee..

 

  

 

SCHWEIZ

WALLIS

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Restaurant "Zum See" Zermatt

 

Urig-gemütlich Einkehren am Fuße des Matterhorns in Zermatt im Wallis

 

Regionale Spezialitäten 

Tipps & Speisekarte

>> WALLISER

TROCKENFLEISCH & CO

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> SUNNEGGA -

RESTAURANT ZUM SEE

ZERMATT

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



5. Mont Blanc & Aiguille du Dru-Blicke

 

Die großartige Bergwelt zu Füßen des höchsten Punktes der Alpen ist bereits auch vom Tal bzw. von Chamonix aus zu bewundern.. Sehr spektakulär wird der Höhenunterschied zu Gipfeln wie Mont Blanc,  Aiguille du Dru und Aiguille du Midi wahrgenommen, sind es doch fast 3000 m Höhenunterschied. Auf den Aiguille du Midi, führt eine der höchsten Seilbahnen der Alpen.  Das imposante Grande Jorasses-Massiv, ist am besten vom Tal des Mér du Glace aus zu bewundern.  

 

   

 

FRANKREICH

HOCHSAVOYEN

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Buvette

des Mottets

 

Urig-gemütlich Einkehren in der Mont-Blanc-Region & in Chamonix in Hochsavoyen

 

Regionale Spezialitäten 

Tipps & Speisekarte

>> SALATE, SCHINKEN,

SALAMI & CO  

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> BUVETTE DES MOTTETS - 

AUF BEIDEN SEITEN VON  CHAMONIX UNTERWEGS

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



4. Ruinaulta-Vorderrheinschlucht bei Flims

 

In der Gegend von Flims-Laax am Eingang zur Surselva, dem Westen des Kantons Graubünden ist der "Grand Canyon der Schweiz" zu entdecken. Die Schlucht ist bis zu 400 m tief und 13 Kilometer lang. Besonderheiten sind, zum einen dass die Schlucht von der Rhätischen Bahn bzw. vom Glacier-Express zwischen Chur und Zermatt durchquert wird, zum anderen dass es an der Südkante mit "Conn-Il Spir" eine spektakuläre Aussichtsplattform gibt, wo die Blicke in die Schlucht hinunter besonders imposant sind! Nicht weit davon weg befinden sich die beiden großartigen Wald-Badeseen Caumasee und Crestasee. Das Gebiet befindet sich im größten Bergsturzgebiet der Alpen.

#Repost from @iselihanspeter Thanks for catching this wonderful moment! ・・・ Can you spot the RHB train?

Ein Beitrag geteilt von Switzerland Tourism (@myswitzerland) am

  

 

 

 

SCHWEIZ

GRAUBÜNDEN

 

 

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Restaurant Conn

 

Urig-gemütlich Einkehren am Vorderrhein & in der Surselva in Graubünden

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> POLENTA & CO

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> FLIMS - CAUMASEE - CONN IL SPIR - CRESTASEE - FLIMS

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



3. Seiser Alm & Langkofel-Plattkofel-Schlern-Blicke

 

Auf einem Hochplateau Im Val Gardena, dem Grödnertal gelegen, ist sie mit etwa 56 Quadratkilometer die größte Hochalm Europas. Den Besucher erwartet eine unvergleichliche Gebirgskulisse der nahen Dolomiten. Im Sommer kann in diesem weiträumigen Wandergebiet eine großartige Pflanzen-Artenvielfalt bewundert werden. Sehr beeindruckend ragen der Langkofel mit über 3100 m sowie der Plattkofel mit beinahe 3000 m über dem Almgebiet empor. Die bequemste Anfahrt erfolgt mit der Seiser Almbahn ab Kastelruth. 

  

 

 

 

ITALIEN

SÜDTIROL

 

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Gostner Schwaige

 

Urig-gemütlich Einkehren auf der Seiser Alm & im Grödnertal

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> BLUMENSALAT, HEUBLUMENSUPPE & CO 

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> SEISER ALM -

GOSTNER SCHWAIGE

 

 >> KARTE & HÖHENPROFIL 



2. Tre Cime - Drei Zinnen in den Dolomiten

 

Viele Touristen besuchen das Gebiet der Drei Zinnen in den Sextener Dolomiten, um mit der Nordwand das wohl begehrteste Dolomitenpanorama einzufangen. Die Große Zinne mit 2999 m ist von jeher ein sehr begehrter Kletterberg mit den verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Auch die Umgebung rund um den Gebirgsstock ist sehr attraktiv, aber auch sehr intensiv besucht, sind hier doch einige schöne Seen, Waldgebiete und weitere Dolomitenkulissen zu entdecken. Einen atemberaubenden Blick gibt es von der etwa 2400 m hoch gelegenen Drei-Zinnen-Hütte.

  

 


 

SÜDTIROL

ITALIEN

 

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Drei Zinnen Hütte

 

Urig-gemütlich Einkehren an den Drei Zinnen & in den Dolomiten

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> PENNE, CAPUCCINO & CO 

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> MAUTSTRASSE AURONZOHÜTTE -

DREI ZINNEN HÜTTE

- LANGALMSEEN  

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL



"Berge sind stille Meister und

machen schweigsame Schüler"

 

GOETHE


1. Watzmann-Blicke in den Berchtesgadener Alpen

 

Im Gebiet des Kleinen Deutschen Ecks bietet sich ein "Word-Rap" an:  Watzmann, Königsee, St. Bartholomä, Nationalpark Berchtesgadener Land, Obersalzberg, Maria Gern etc, etc.. Der dominierende Berg ist der über 2700 m hohe Watzmann. Besonders wundervoll und dementsprechend beliebt als Fotomotiv ist sein Panorama vom Wallfahrtsort Maria Gern zu betrachten. Das zweite berühmte Kalendermotiv ist St. Bartholomä. Dort sind die Schifffahrten mit den seit ca. 90 Jahren betriebenen Elektromotorbooten sehr begehrt.

 

 


 

OBERBAYERN

 

 

 

 

 

 

 

EINKEHRTIPP

 

Gasthof Dürrlehen

Maria Gern

 

Urig-gemütlich Einkehren im Berchtesgadener Land

 

Regionale Spezialitäten

Tipps & Speisekarte

>> SCHWEINSBRATEN & CO

 

__________ 

 

 

 SCHÖN WANDERN &

GUT ESSEN

 

WANDERTIPP

>> RUNDWANDERUNG AB

KIRCHE MARIA GERN -

GASTHOF DÜRRLEHEN 

 

>> KARTE & HÖHENPROFIL 



Highlights & ausgewählte Geheimtipps

Hier gibt es  Alpen-Highlights & viele Geheimtipps zu entdecken, welche die Liebhaber der Berge über die sozialen Medien verbreiten. Schöne Bergseen, atemberaubende Panoramen, altehrwürdige Kirchen und Kapellen, weitere Kultur- und Kunstschätze aus vielen Jahrhunderten und Jahrtausenden, altes und traditionelles Brauchtum etc. etc. - dieses Portal hilft, die schönsten Orte und Plätze in allen Alpenregionen zu finden - ergänzt durch genussvolle Wandertipps und urig-gemütliche Einkehrtipps.


Headerbild: Diaserie - @

1. Lago di Sorapis - pixabay / Kordi Vahle |  2. Monte Rosa/Gornergrat - pixabay / Andi Graf | 3. Drei Türme/Montafon - pixabay / Sabrina_Ripke_Fotografie | 4. Holz-Almhütte/Osttirol - pixabay / shogun | 5. Salami - pixabay / juergen_s | 6. Alpkäse - pixabay / Andi Graf | 7. Raclette - pixabay / veve | 8. Knödel und Schweinebraten - pixabay / RitaE | 9. Schinkennudeln - pixabay / RitaE | 10. Seealpsee/Alpstein - pixabay / goromir | 11. St. Saphorin/Genfersee - Wikimedia Commons / JoachimKohlerBremen | 12. Monte Pelmo/Venetien - Kordi Vahle 

Geolocation-Map-Symbol by pixabay