Faschingskalender | Fasnachtskalender 2020

Events, Schlafen, Hotels, Ferienwohnungen, Chalets, Berghütten, Gruppen-Unterkünfte | *Affiliates

Brauchtum in der Zentralschweiz - Luzerner Fasnacht 2020

nächster großer Fasnachtumzug in Luzern | Schmutziger Donnerstag, 20.02. sowie Güdismontag, 24.02.2020 | 13:45 Uhr

Luzerner Fasnacht, Programm, Umzug, Fasnacht in der Zentralschweiz, Große Masken, Innerschweizer Fasnacht, Kapellbrücke, Rosenmontag, Güdismentig, Güdismontag, Schweizer Fasching, Trommler, Großes Spektakel, Faschingshöhepunkt, Alpen, Schweizer Fasnacht

 

Die Luzerner Fasnacht ist wohl in ihrer geschichtlichen Entwicklung, in Eigenart und Vielgestaltigkeit, im urwüchsigen, kraftvollen Ausbruch der kakaphonischen Rhythmen, im tagelangen mitreissenden und fast ekstatischen Tanz der Jugend auf dem Rathausplatz unter all den traditionellen Fasnachtsbräuchen der Innerschweiz einmalig.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Südtirol - Pfluagziachn in Stilfs 2020

nächstes Stilfser Pfluagzieachn | Samstag, 22.02.2020 | ab 12:00 Uhr

Fasnacht im Vinschgau, Fasnacht Stilfser Joch, Pfluagziahn, Fasching Vinschgau, 22.2.2020, Brauchtum Vinschgau, Fasnachtsbrauchtum Südtirol, Brauch Stilfserjoch, Bräuche Stilfserjoch, Glocken, Masken, Kostüme, Alto Adige, Carneval, Umzug, Faschingsumzug

 

Alle zwei Jahre wird in Stilfs mit dem Pfluagziachn der Frühling begrüßt. Es ist ein ein altes Kultspiel vom Kampf der Naturkräfte, vom Scheiden des Winters und dem Anbruch der segenbringenden, fruchtbaren Zeit. Um Punkt 12.00 Uhr startet das bunte Treiben mit einem Gebet am Kirchplatz. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Steiermark - Faschingsrennen 2020 in Ranten

nächstes Faschingsrennen in Ranten im Murtal | Faschingsmontag, 24. Februar 2020 | 05:00 - 19:00 Uhr

Faschingsrennen Krakau, Murtal, Steirisches Faschingsrennen, Faschingsmontag Steiermark, Rosenmontag Steiermark, Brauchtum Murtal, Bräuche, Gejauchze, Einzigartiges in Österreich, Österreichische Traditionen, Tradition Steiermark, Sehenswertes, Fasching

 

Am Faschingmontag (Damischmontag) trifft sich eine große Schar von verkleideten Männern am Dorfplatz von Ranten. Wenn um 5.00 Uhr die Kirchglocken zum Gebet läuten laufen die Faschingrenner mit lautem Kuhglockengeläut und Schellenklängen los um den Winter auszutreiben. 2011 wurde dieser Brauch in die Liste des immateriellen Kulturerbe der UNESCO aufgenommen.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Steiermark - Faschingsrennen 2020 in der Krakau

nächstes Faschingsrennen in der Krakau im Murtal | Faschingsmontag, 24. Februar 2020 | 04:00 - 19:00 Uhr

Faschingsrennen Krakau, Murtal, Steirisches Faschingsrennen, Faschingsmontag Steiermark, Rosenmontag Steiermark, Brauchtum Murtal, Bräuche, Gejauchze, Einzigartiges in Österreich, Österreichische Traditionen, Tradition Steiermark, Sehenswertes, Fasching

 

Das Faschingrennen am Rosenmontag gehört zu den ältesten Bräuchen der Steiermark. Es handelt sich dabei um den uralten Brauch, durch Lärm und Getöse die Dämonen des Winters zu verscheuchen. Alle 3 Ortsteile haben eine eigene Faschingrennergruppe. In Krakaudorf und Krakauebene laufen sie in jedem ungeraden Jahr. In Krakauschatten in jedem geraden Jahr. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Steiermark - Trommelweiberumzug Aussee 2020

nächster Trommelweiberumzug im Ausseer Fasching | Faschingsmontag, 24. Februar | 08:00 Uhr

Trommelweiber, Ausseerland, Bad Aussee, Grundlsee, Programm, Bräuche, Faschingsumzug, Tradition im Ausseerland, Fasching in der Steiermark, Brauchtum Altaussee, Bad Aussee Umzug, Programm 2020, Trommelweiberzug, Salzkammergut Gaudi, Männer in Frauengewand

 

Die in Damennachthemden gehüllten Trommelweiber sind Männer, die mit Trommeln und Trompeten durch den Ort ziehen. Dabei tragen sie Masken, damit sie von den vertriebenen Dämonen nicht wieder erkannt werden können. Möglicherweise will so mancher Teilnehmer aber auch von weitaus weltlicheren Wesen nicht erkannt werden, wenn er nach der Prozession mit den anderen "Trommelweibern" durch die Wirtshäuser zieht.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Oberbayern - Schäfflertänze 2020 Letzter Tag

aktuelle Schäfflertänze | bis Faschingsdienstag, 25.02.2020

Schäfflertanz, Brauchtum Oberbayern, Altbayern Brauchtum, Tradition Altbayern, Programm Schäfflertanz 2020, 25.02.2025, Faschingsdienstag, Fasnacht, Tradition um München

 

Der Schäfflertanz ist ein Zunfttanz der Schäffler (Fassküfer, Fasshersteller), die zu Musik festgelegte Figuren tanzen. Er entstand ursprünglich in München. Ab 1830 verbreitete sich der Brauch durch wandernde Schäfflergesellen auch außerhalb Münchens und ist heute in vielen Orten im altbayerischen Raum üblich. Er findet in den Orten jeweils alle sieben Jahre statt.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Südtirol - Kinder-Egetmann-Umzug 2020 in Tramin

nächster Traminer Kinder-Faschingsumzug: Faschingsdienstag, 25.02.2020 | nächster Egetmann-Umzug | 16.02.2021, ab 13 Uhr

Egetmann-Umzug, Tradition, Vinschgau, Brauchtum, Fasnacht, Fasching, Südtirol, Maskierte, Maschgerer, Hochzeitsbrauch, Fasching bei Bozen, Kinderfasching Bozen

 

Es ist dies einer der traditionsreichsten Fasnachtsbräuche im Tiroler Alpenraum. Typisch für den immer nur in ungeraden Jahren stattfindenden Traminer Egetmann-Umzug ist, dass die Teilnehmer keine Gesichtsmasken tragen, außer dem "Wilden Mann" , dem "Weißen Bär“ und dem „Grünen Bär". Ansonsten sind die Figuren nur mit Ruß oder Schminke "maskiert". 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Steiermark - Flinserlumzug Bad Aussee 2020

nächster Trommelweiberumzug im Ausseer Fasching | Faschingsdienstag, 25. Februar | 14:00 Uhr

Flinserlumzug, Ausseerland, Bad Aussee, Grundlsee, Programm, Bräuche, Faschingsumzug, Tradition im Ausseerland, Fasching in der Steiermark, Brauchtum Altaussee, Bad Aussee Umzug, Programm 2020, Trommelweiberzug, Salzkammergut Gaudi, Männer in Frauengewand

 

Die Ausseer Flinserl sind die Frühlingsgestalten des Ausseer Faschings. Sie sind in wundervolle Kleider gehüllt und verteilen an die Kinder Süßigkeiten und Früchte. Am Faschingsdienstag gibt es dann den jährlichen Flinserlumzug.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Auskehren in Imst 2020

nächste Faschings-Auskehr in Imst | Dienstag, 25.03.2020 | ab 18:00 Uhr

Schemenlauf Imst, Imster Schemenlauf, 9.2.2020, Fasnacht Imst, Fasnachtumzug Imst, Faschingsumzug Imst, Imster Fasching, Fasnacht bei Innsbruck, Inntal Fasching, Traditionelle Tiroler Fasnacht, Larven und Masken Tirol, Schöngeschmückte Fasnachtslarven

 

Großer Beliebtheit erfreut sich das alljährlich am Fasnachtsdienstag stattfindende Auskehren, ein nächtlicher Fasnachtsumzug in kleinerem Rahmen. Im Mittelpunkt dieses ausgelassenen Treibens stehen die Hexen, deren Oberhaupt - die Hexenmutter - auch als höchste Autorität des ganzen Zuges gilt.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Graubünden - Pschuurimittwoch Splügen 2020

nächstes Pschuuri-Treiben | Aschermittwoch, 26.02.2020 | morgens bis abends

Pschuuri, Winteraustreiben, Aschermittwoch, Splügen, Graubünden, Südtirol, Bündner Fasnacht, Schüler, Kindergärtler, Kinder, Fasnacht, Fasnachttreiben, Altes Brauchtum, Graubünden, Tradition

 

Tradition wie Pschuuri, Bschuri, Bschürälä, Bschuurrimittwucha erlebt man am Aschermittwoch in einigen Walserdörfern Graubündens. Morgens ziehen z. B. in Splügen die Kindergärtler sowie die Erst- und Zweitklässler um die Häuser und betteln um Süsses. Nachmittags suchen die „Maschgera“ versteckte Schüler und ledige Frauen und werden mit einem schwarzen Gemisch eingestrichen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in der Zentralschweiz - Meitlitage Hallwiler See 2021

nächste Meitlitage & Meitlisonntag in Fahrwangen und Meisterschwanden | Donnerstag, 7. Januar bis Sonntag, 10. Januar 2021

Meitlitage, Meitlisonntag, Hallwiler See, Fahrwangen, Meisterschwanden, Kindertanz, Damenfasnacht Schweiz, Aargau, Zentralschweiz, Alte Kostüme, einzigartige Fasnacht, Weiberfasnacht, Schweiz, rund um Zürich, rund um Luzern, schwarze alte Kostüme, lächeln

 

Der Brauch soll auf das erfolgreiche Eingreifen der Seetalerfrauen im 2. Villmergerkrieg von 1712 zurückgehen. Mit ihrem Erscheinen hatten sie den reformierten Bernern zum Sieg verholfen. Zum Dank für ihre Hilfe und ihren tapferen Einsatz schenkte der Berner Heeresführer Oberst Tscharner den wackeren Kämpferinnen «drei eigene Tage» um den zweiten Januarsonntag, an welchen sie über das «Mannevolch» regieren dürfen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Appenzell - Silvesterklausen Urnäsch

nächstes Silvesterchlausen in Urnäsch & Appenzellerland |  Alter Silvester 13. Januar 2021

Passionsspiel, Erl in Tirol, Brauchtum, Passion, Frühling, Sommer, Herbst, Tradition, Tirol, Jesus, Pilatus, Jünger, Laiendarsteller Tirol, Westösterreich, Winter austreiben, alle 6 Jahre

 

Die Jahreswende wird in Urnäsch und Umgebung gleich zweimal gefeiert, einmal nach dem gregorianischen Kalender am 31. Dezember und einmal nach dem julianischen Kalender am 13. Januar (Alter Silvester). An diesen Tagen ziehen die Silvesterkläuse mit ihren Schellen in Schuppeln jodelnd von Haus zu Haus, um ein gutes Jahr zu wünschen. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Graubünden - Davoser Kinderschlittenfahrt 2021

nächster traditioneller Umzug der Davoser Kinder | Sonntag, 07.02.2021 | ab 10:00 Uhr

Kinderschlittfahrt Davos, Kinderschlittenfahrt, Brauchtum Davos, Winteraustreiben Davos, Tradition in Davos, Fasnacht Davos, Brauchtumstipp, Bräuche im Bündnerland,  schöne Bräuche Graubünden, Brauchtum Schweiz, Umzug Graubünden,  2.2.2020, Februar

 

Am ersten Sonntag im Februar gibt's die Kinderschlittenfahrt in Davos. Dieser Brauch geht auf das Jahr 1924 zurück und gilt als Fest der Kinder. So hat der Schlittbuab seine Schlittmaitja einzuladen, sowie Rennbänn (gemalte oder geschnitzte Zughalter), Gröll (Pferdegeschell) und Ross (ältere Knaben oder Mädchen) zu beschaffen. Die Schlittfahrt führt durch das ganze Dorf. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Bayern - Maschkera & Unsinniger Donnerstag 2021 in Mittenwald

nächster Unsinniger Donnerstag in Oberbayern | Unsinniger Donnerstag, 11.02.2021 | ab 12:00 Uhr

Unsinniger Donnerstag in Mittenwald, Unsinniger Donnerstag Alpen, Gaudi Mittenwald, 16.2.2020, Fasching Werdenfeser Land, Fasching Oberbayern, Unsinniger Donnerstag Oberbayern, Fasching Karwendel, Fasnacht Karwendel, Fasching in Bayern, Faschingsbrauchtum

 

Das traditionelle Mittenwalder Maschkera wird durch den bekannten Umzug der Mittenwalder Schellenrührer feierlich und pünktlich zur Mittagsstunde eingeläutet. Neben den Schellenrührern sind viele weitere Figuren wie Goaslschnalzer, Jaklschutzer und Beserer zu sehen. Schauplatz für diese jahrhunderte alte Tradition ist die historische Fußgängerzone in Mittenwald.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Axamer Wampelerreiten 2021

nächstes Wampelerreiten in Axams | Unsinniger Donnerstag 11.02.2021 | ab 13 Uhr

 

Seit 2016 ist dieses Brauchtum auf der Liste der immateriellen UNESCO Kulturerbes. Es ist wohl der raueste Fasnachtsbrauch der Alpen, wenn die Reiter versuchen, die Wampeler auf den Rücken zu werfen. Allerdings fallen diese weich, denn ihre Wampe, dem dicken Bauch aus Heu, gibt ihnen Polsterung. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Südtirol - Zusslrennen 2021 in Prad

nächstes Prader Zusslrennen | Unsinniger Donnerstag, 11.02.2021 | ab 14 Uhr

Zusslrennen Vinschgau, Prad am Stilfserjoch, Fasnacht, Fasching, Maschgertanz, Maschger, Karneval, Carneval Alto Adige, Fasching Südtirol, Fasnacht Südtirol, Südtiroler Fasnacht, Müstair, Münstertal, Meran, Umzug, 20.2.2020, Unsinniger Donnerstag

 

Ein alter Brauch zur Winteraustreibung, der nur in Prad stattfindet, ist das bunte Zusslrennen. Es ist ein Karnevalesker Umzug und zugleich ein präzise choreographiertes Lärmritual. Am Unsinnigen Donnerstag verkleiden sich junge Burschen in weißem Gewand, welches mit bunten Papierblumen geschmückt ist. Sie tragen große, oftmals über 20 kg schwere Kuhschellen um den Bauch geschnallt.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum im Wallis - Tschäggättä 2021 in Blatten

nächstes Tschäggättä-Treiben | Donnerstag, 11.02.2021 | ab 20 Uhr

Tschäggättä, Larven, Masken, Wallis, Fasnacht, Fasching, Tradition, Westschweiz, Alpenfasnacht, Schweiz, Lötschental, Sion, Raron, Visp, Brig, Röstigraben, Matterhorn, Fasnachtstreiben, Karnveval, Alpine Traditionen, Uraltes, Geschnitzte Masken, Sagen

 

Im Lötschental, einer Quelle von vielen Geschichten, Sagen und Mythen, treiben die sogenannten Tschäggätä im Februar jedes Jahres die Geister aus dem Tal. Ein wildes Brauchtum in einer faszinierenden Bergwelt. Auch ein Museum gibt es zu entdecken. Mit Gruppen kann man ganz ursprünglich Masken nachbauen.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Südtirol - Kastelruther Bauernhochzeit 2022

nächste Kastelruther Bauernhochzeit | Sonntag, 16.01.2022 | ab 13:00 Uhr

Kastelruther Bauernhochzeit, Brauchtum in Kastlruth, Südtirol Brauchtum, Brauchtum rund um das Val Gardena, Seiser Alm Brauchtum, Fasnacht Grödental, Fasching Kastelruth, Pferdeschlittenfahrt, Haflinger im Schnee

 

Jedes Jahr im Januar erinnert sich Kastelruth an die traditionelle Bauernhochzeit. Im Gedenken daran fahren mehrere Pferdeschlitten von St. Valentin durch den Schnee bis nach Kastelruth. 

Die Hochzeitsgesellschaft in ihren historischen Trachten, vom Brautpaar über die Marenner bis hin zum Hochzeitslader ist absolut sehenswert. Als Abschluss folgt das traditionelle Hochzeitsmahl, die Hoazetkuchl, mit musikalischer Umrahmung. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Kinderblochziehen 2024 in Fiss

nächstes Fisser Kinderblochziehen | Sonntag, 21. Januar 2024, 12:30 Uhr

Kinderblochziehen, Brauchtum, Serfaus-Fiss-Ladis, Blochziehen Fiss, Blochziehen, Bär, Fasnacht im Oberen Gericht, Fasnacht in Tirol, Tradition in Tirol, Brauchtum Bezirk Landeck, Faschingsumzug West-Tirol, Fasnachtsumzug, Gaudi, 2. Februar 2020

 

Beim Kinderblochziehen in Fiss sind die jungen Teilnehmer die großen Akteure: Kunstvoll geschnitzte Holzmasken, Zwergelen, Hexen und Bären, Alle Vier Jahre hat auf dem Tiroler Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis beim Fisser Kinderblochziehen der Nachwuchs das Zepter in der Hand.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Schemenlaufen 2024 in Imst

nächster Schemenlauf in Imst | Sonntag, 04.02.2024 | ab 09:30 Uhr

Schemenlauf Imst, Imster Schemenlauf, 9.2.2020, Fasnacht Imst, Fasnachtumzug Imst, Faschingsumzug Imst, Imster Fasching, Fasnacht bei Innsbruck, Inntal Fasching, Traditionelle Tiroler Fasnacht, Larven und Masken Tirol, Schöngeschmückte Fasnachtslarven

 

Das Schemenlaufen findet etwa alle vier Jahre an einem Sonntag vor dem Fasnachtssonntag in Imst statt und dauert von sehr früh am Morgen bis genau 18 Uhr. Nach alter Tradition dürfen daran nur Männer teilnehmen, die die zahlreichen männlichen und auch weiblichen Figuren verkörpern. Seit 2010 gehört das Schemenlaufen zum  Immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Matschgerer & Mullerlaufen 2024 in Mils

nächster Umzug der Milser Matschgerer | Sonntag, 04.02.2024 | ab 13:30 Uhr

Milser Matschgerer, Matschgererumzug bei Hall in Tirol, Fasnachtumzug Innsbruck Umgebung, Fasnacht Innsbruck, Großraum Innsbruck Fasching, Faschingsumzug Tirol, Schöne Masken, Larven Tirol, Fasching Westösterreich, Tiroler Faschingsumzüge

 

2024 ist wieder Mils bei Hall in Tirol an der Reihe. Alle vier Jahre wechseln sich die bei Innsbruck gelegenen Dörfer Rum, Thaur, Absam und Mils ab, um den Fasnachtsbrauch Mullerlaufen abzuhalten. Der Brauch des "Mullern und Matschgern" wurde 2011 in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brauchtum in Tirol - Schleicherlaufen 2025 Telfs

nächstes Telfer Schleicherlaufen | Sonntag, 9. Februar 2025 | ab 07:00 Uhr

Telfer Schleicherlaufen, Fasnacht in Telfs, Traditionelle Tiroler Fasnacht, Fasnachtstradition in Tirol, Tradition Tirol, Fasnachtslarven Telfs, Masken Schleicherlaufen, Mullerlauf, Fasnacht bei Innsbruck, Einzigartiges in Tirol, Einzigartiges in Telfs

 

Rund 500 maskierte Männer ziehen alle fünf Jahre in einzelnen Gruppen durch die Ortschaft, darunter finden sich stehende Figuren wie die "Schleicher",  die "Wilden", der "Panz'naff" oder der "Laternenträger". 1571 wurde der Brauch erstmals erwähnt. 2010 wurde die heutige Form in das immaterielle Kulturerbe der Österreichischen UNESCO Kommission aufgenommen.

 


mehr lesen 0 Kommentare